Startseite

Seite 1|Seite 2|Seite 3|Seite 4

Ursula Heyer

heute journal, ZDF, 07.11.1984


Alexis: "Wenn ich Ihnen einen Rat geben darf, sehen Sie sich im Fernsehen nicht andauernd die alten Filme mit diesen übertriebenen Dialogen an. Und noch etwas: Wenn Sie wider Erwarten von irgendjemand das Geld bekommen sollten, kaufen Sie sich ein neues Jackett. Das schreckliche Muster, das Sie tragen, muss Ihnen doch schon zum Hals raushängen. –

...und wenn Sie unbedingt auf kleinkariert bestehen, dann gehen Sie doch zum ZDF nach Deutschland, zum 'heute journal'."
"Tja, liebe Zuschauer, da hat sich eine Stimme selbständig gemacht. Ich darf Ihnen hier vorstellen: Das ist Alexis. Das heißt, das ist die Stimme von Alexis, Frau Ursula Heyer.
Finden Sie die Dame, die Sie da synchronisieren, sympathisch?"

Ursula Heyer
: "Sie ist bestimmt keine sympathische Figur, aber mir ist sie sympathisch, weil sie mir eine Palette von verschiedenen Tönen abverlangt und das haben wir Schauspieler und in diesem Fall ja Synchronsprecher ganz gerne. Es sind hier die zärtlichen, erotischen, verlogenen, intriganten und mütterlichen Töne – und auf jeden Fall finde ich so eine Aufgabe interessanter als so eine eintönige Rolle die geradeaus ist wie die Straßenbahn."
"Wie sind Sie denn dazu gekommen? Hat man gesagt, wir suchen so eine Stimme von so einer ganz fiesen Type?"

Ursula Heyer: "Oh nein, ich spreche durchaus nicht die unsympathischen ausschließlich. Ich habe hier für Denver-Clan, für die Joan Collins, probegesprochen. Es war vielleicht auch bekannt, dass ich sie in früheren Filmen schon gesprochen habe. Und man hat sich für mich entschieden."
"Aber jetzt müssen wir den Bildschirm wieder freigeben für die Fortsetzung vom Denver-Clan. Frau Heyer, ich würde sagen, Sie machen gleich die Ansage."

Ursula Heyer: "Verehrte Zuschauer: Zur Feier der Fortsetzung der Denver-Clan-Serie haben wir heute zwei Folgen ins Programm aufgenommen. Die erste haben Sie vor dem 'heute journal' sehen können – und jetzt folgt die zweite, mit dem Titel 'Wunderland'."