Startseite

1. Staffel|2. Staffel|3. Staffel|4. Staffel|5. Staffel|6. Staffel|7. Staffel|8. Staffel|9. Staffel|Reunion|TV-Movie
 zurück zur 47. Episode  Bilder der 48. Episode  weiter zur 49. Episode
Stevens Sohn
Danny – Episode 48, USA: 05.01.1983, D: 04.04.1984
Stevens Sohn - Danny
Sammy-Jo ist der Überzeugung, keine gute Mutter für Danny zu sein. Sie möchte, dass Krystle und Blake ihn adoptieren. Blake will ihr dafür viel Geld zahlen. Alexis versucht, ihn zu überbieten und will Danny für sich haben. Jeff hat in der Nacht Alpträume und läuft verwirrt durchs Haus. Alexis besucht Mark im La Mirage. Sie möchte, dass er in Denver bleibt uns schläft mit ihm. Fast werden sie von Fallon ertappt. Adam bedrängt Kirby wieder. Alexis verlangt von Adam eine Gesamtbilanz des Unternehmens. In einem Krankenhaus in Singapur erwacht ein Mann nach schwerem Unfall mit bandagiertem Kopf aus dem Koma.
Sammy-Jo: „Ich bin erst zufrieden, wenn ich davon erlöst bin, Sie zu sehen oder Ihre Stimme zu hören.“

Alexis: „Ich kann Ihnen nur bestätigen, dass das auf Gegenseitigkeit beruht. Bringen wir's also so schnell wie möglich hinter uns.“

Sammy-Jo: „Ich bin ganz Ohr.“

Alexis: „Blake hat mir erzählt, dass Sie Ihr Baby hier lassen wollen, bei ihm und Ihrer geliebten Tante. Haben Sie schon irgendwelche Papiere unterschrieben?“
Sammy-Jo: „Nein.“

Alexis: „Gut. Ausgezeichnet. Egal, was Blake Ihnen geboten hat – ich bin bereit, den Betrag großzügig zu erhöhen, denn ich möchte das Baby unter meiner Obhut haben.“

Sammy-Jo: „Aber wozu? Was wollen Sie mit Danny?“

Alexis: „Immerhin ist es Stevens Sohn. Ein Teil von ihm.“
Sammy-Jo: „So ein Blödsinn! Für wie dumm halten Sie mich? Sie wollen das Kind nur von Krystle fernhalten.“

Alexis: „Jetzt hören Sie mir mal zu, Sie kleines Flittchen.“

Sammy-Jo: „Wenn ich Zeit genug hätte, würde ich Sie jetzt verprügeln, Alexis. Aber der Gedanke, dass Sie Mr. Carrington wegen Danny überbieten wollen, hat einen gewissen Reiz.“
Alexis: „Ich habe Ihnen doch schon gesagt, dass ich mehr biete als Blake. Haben Sie nicht verstanden?“

Sammy-Jo: „Oh doch, natürlich. Nun, was ist. Ich bin gespannt.“

Alexis: „Nennen Sie mir ruhig Ihren Preis. Wieviel wollen Sie?“
Sammy-Jo: „Von Ihnen? Nichts! Sie haben nicht mal genug, um auch nur meine Aufmerksamkeit zu erwecken. Aber es macht mir Spaß zuzusehen, wie Sie aus Ihrem Herzen wegen meines Kindes wieder eine Mördergrube machen. Naa, was ist, Verehrteste? Fangen Sie nur an. Aber Danny wird dort bleiben, wo er ist. – Worauf warten Sie? Sie als Flittchen sollten doch die Sprache eines Flittchens verstehen.“
 zurück zur 47. Episode  Bilder der 48. Episode  weiter zur 49. Episode