Startseite

1. Staffel|2. Staffel
 zurück zur 4. Episode  Bilder der 5. Episode  weiter zur 6. Episode
Schatten der Vergangenheit
Shadow of the past – Episode 5, USA: 12.12.1985
Schatten der Vergangenheit - Shadow of the past
Fallon flüchtet aufgebracht zu ihrem Psychiater. Dieser behandelt sie mit einer Wahrheitsdroge. Fallon kann sich daran erinnern, vor der Heirat mit Jeff fortgelaufen zu sein, weil sie von einem Mann vergewaltigt wurde - an dessen Gesicht sie sich aber nicht erinnern kann. Sable legt das Armband in Connys Tasche zurück. Conny ist irritiert. Vor einem Ausritt löst Sable den Sattel, den Conny gerade festgezogen hat. Aber Francesca reitet das Pferd und stürzt – Conny macht sich Vorwürfe. Monica beginnt ihren Job bei Titania Records und lernt Neil Kittridge kennen, dessen Platz sie eingenommen hat. Adam sieht in Blakes Auftrag Zach auf die Finger und will dann seine Schwester Fallon sehen. Als Miles mit ihr zurückkommt, erinnert sie sich: Adam hat sie in jener Nacht vergewaltigt!

Episode 5 wurde am Tag nach Der Denver-Clan 126 "Verstimmungen" gesendet. Gast: Adam
Sable: „Wir alle lieben dich, obwohl du unbedingt den Außenseiter spielen willst. Als ob du dich schämst, zu unserer Familie zu gehören.“
Bliss: „Vielleicht kommt es daher, dass es in dem berühmten Colby-Clan keinen Platz gibt für Leute, die anderer Meinung sind. Verrate mir doch mal, wie man in dieser Familie anerkannt wird. Was glaubst du, woher das Interesse rührt, wenn dein Vater einer der reichsten Männer auf der Welt ist? Meine Mutter ist die bestangezogene Frau, meine Schwester ein Wunderkind und mein Bruder ein internationaler Champion.

In eurer Gegenwart interessiert sich niemand für ein dummes Huhn wie mich!“

Sable:
„Du hast dich verleibt in ein kleines, einsames Mädchen. Aber du hast eine Carrington geheiratet. Und damit hast du eine Dynastie gegründet. Die Colby-Carrington-Dynastie. Durch diese Heirat hast du alle Möglichkeiten. Wenn du klug bist, wird aus dir einer der mächtigsten und einflussreichsten Männer auf der ganzen Welt.“

Jason:
„Du bist immerhin Vizepräsidentin einer der größten Firmen der Welt!“

Monica:
„Einer Firma mit zwölf Vizepräsidenten, Daddy. Du verteilst diesen Titel wie Würstchen an streunende Hunde.“
 zurück zur 4. Episode  Bilder der 5. Episode  weiter zur 6. Episode