Startseite

Forum » Der Denver-Clan & Die Colbys » Der Denver Mirror » Dynasty 2017 Netflix ab heute Vorhanden 
Suche

Autor

Beitrag

SexyDexDexter
Board Member

dabei seit:
24.01.2018
Beiträge: 33
Dynasty 2017 Netflix ab heute Vorhanden

Der Denver - Clan hat man bei seinem Originaltitel Dynasty gelassen auch hier in Deutschland
Ich hoffe wir kriegen alle 22 Folgen zu sehen
Alexis taucht in Folge 16 der zweiten Hälfte der ersten Staffel auf wie ich gelesen habe.
Dynasty wurde ja auf 22 Folgen aufgestockt.
Hoffe daß die erste Staffel auch bald auf DVD erscheinen wird und es eine zweite Staffel der Serie geben wird.
Ich finde die einfach klasse! So kann das ruhig weiter gehen
Ab heute 8.02.218. wird der neue Denver Clan in Deutschland auf Netflix zu sehen sein.
Wurde nicht in der Denver Clan eingedeutscht und bleibt beim Originaltitel Dynasty, das ist schon mal gut.
Kann nur sagen daß die neue Serie super Spannend ist und sie mir persönlich sehr, sehr gut gefällt.
Ist noch spannender als das Original muß ich zugeben. In 40-43 Minuten passiert sehr viel.
Das Biest Alexis wird auch auftreten jedoch erst in der zweiten Hälfte der ersten Staffel Folge.16.
Für alle Soaps Fans ist etwas dabei. Vielleicht sind auch hier eingefleischte Dynasty Fans zu finden.
Wer das Original Dynasty / Denver mochte, wird auch in den neuen voll auf seine Kosten kommen.
Nur durchhalten und
Viel Spaß
Ob Adam wohl auch auftaucht? Erwähnt wird er ja.
Elisabeht Gilles ist die idelae Fallon und ähnelt Pamela Sue Martin sehr oder sie wurde so zurechtgemacht.
Krystle ist hier mal nicht mehr so ein Unschuldslamm sondern hat richtig Feuer finde ich.
Auch Joseph Anders kommt besser rüber als im Original.
Die männliche Sammy Jo ist gut gelungen finde ich.
Kann euch nur raten, haltet durch und schaut fleißig

08.02.18 19:46
SexyDexDexter
Board Member

dabei seit:
24.01.2018
Beiträge: 33

Aber liebe Fans, tut mir und auch euch selbst einen Gefallen, einen großen Gefallen, vergleicht bitte nicht mit dem Orignal, denn das könnte nach hinten losgehen.
Es ist eine neue Serie, Neuauflage,, neu angepasst an die Modernen Zeiten unserer Zeit, unseres neuen Jahrhunderts, die 200er eben.
Die Handlungen sind schnell erzählt, es passiert viel in 40-43 Minuten.
Die Schauspieler sind wirklich gut und haben ihr bestes gegeben.
Man darf eben nicht vergleichen das ist wichtig.
Ein paar Sachen wurden übernommen, aber es ist trotzdem eine neue andere Serie, wurde neu aufgelegt.
Habt was Geduld, das lohnt sich wirklich und vielleicht nimmt die Serie noch eine ganz andere Wendung wenn in Folge 16 Alexis dazukommt. Aber wie gesagt es ist anders und Moderner und fetziger finde ich
Ist eben nicht mehr in Denver sondern Atlanta und hat trotzdem seinen Reiz, Cristal die früher Krystle hieß ist eine Latin Amerikanerin und hat nicht mehr das Unschuldige an sich, aber gerade das macht sie so reizvoll, Die Colbys sind Afro Amerikaner und meiner Meinung nach hat Jeff mehr Pfeffer bekommen. Nimmt eine ganz andere Wende an.
Und finde wird von Folge zu Folge besser

09.02.18 11:35
SexyDexDexter
Board Member

dabei seit:
24.01.2018
Beiträge: 33

Hat eigentlich noch niemand den neuen Denver Clan gesehen? Oder besser Dynasty 2017? Finde ich einfach klasse weiß nicht was daran so schlimm sein soll! Einfach super spannend finde ich und total gute Wortfetzen und Handlungen.

11.02.18 19:55
ChrisCarrington
Board Member

dabei seit:
22.02.2009
Beiträge: 209

Deinen Enthusiasmus und Deine Begeisterung in Ehren!
Aber ich kann mit der neuen Serie nix anfangen!
Der Funke springt nicht rüber!


__________________
--
Das ist mein Haus, Du bist wahnsinnig!
12.02.18 16:53
SexyDexDexter
Board Member

dabei seit:
24.01.2018
Beiträge: 33

Liegt vielleicht daran daß es nicht das Original ist und die schillernden 80er Jahre?
Ich glaube daß sich viele von uns gewünscht hätten daß es eine Fortsetzung des Originals geben würde wie einst mit Dallas, wo Joan Collins, Stephanie Beachman, Gordon Thomson, Heather Locklear, Jack COleman, Pamela Sue Martin und Linda Evans z.b. wieder mit von der Partie wären wie bei Dallas Larry Hagman, Linda Gray und Patrick Duffy und auch Ken Kercheval und dann sich die junge Generation einspielt.
Muß ja zugeben wäre für mich auch verlockender gewesen
Aber glaube das wird wohl ein Traum bleiben der nicht verwirklich werden kann

12.02.18 20:26
ChrisCarrington
Board Member

dabei seit:
22.02.2009
Beiträge: 209

Ein Prequel wäre wesentlich interessanter gewesen!
Wie Cecil, Blake und Alexis miteinader bekannt gemacht hat, sie sich verlieben und schließlich heiraten! Was Cecil ja Blke nie verziehen hat!
Wie es zum Zerwürfnis zwischen Blake und Ben kam!
Die schwere Explosion auf Denver Carrington 1!
Wie Adam etnführt wurde und so vieles mehr!
Die Zeitperiode hätte wahnsinniges erzäherisches Pontenzial gehabt, woraus ein super Serie geworden wäre!


__________________
--
Das ist mein Haus, Du bist wahnsinnig!
12.02.18 20:43
ChrisCarrington
Board Member

dabei seit:
22.02.2009
Beiträge: 209

Ein Prequel wäre wesentlich interessanter gewesen!
Wie Cecil, Blake und Alexis miteinader bekannt gemacht hat, sie sich verlieben und schließlich heiraten! Was Cecil ja Blake nie verziehen hat!
Wie es zum Zerwürfnis zwischen Blake und Ben kam!
Die schwere Explosion auf Denver Carrington 1!
Wie Adam etnführt wurde und so vieles mehr!
Die Zeitperiode hätte wahnsinniges erzäherisches Pontenzial gehabt, woraus ein super Serie geworden wäre!


__________________
--
Das ist mein Haus, Du bist wahnsinnig!
12.02.18 20:44
SexyDexDexter
Board Member

dabei seit:
24.01.2018
Beiträge: 33

Das wäre bestimmt schön gewesen und spannend und dann sehen o bAlexis wirklich so unberechenbar ist wie Blake sie darstellt oder er so ist wie sie ihm darstellt. Oder es stellt sich heraus, beide haben recht

13.02.18 12:04