Startseite

Forum » Der Denver-Clan & Die Colbys » Der Denver Mirror » James Farentino gestorben 
Suche

Autor

Beitrag

dynastyjunkie
Benutzer

dabei seit:
17.12.2011
Beiträge: 65
James Farentino gestorben

James Farentino,er spielte den Arzt Dr.Nicholas Toscanni,
ist in L.A. nach längerer Krankheit im Alter von
73 Jahren verstorben.

Leider kann ich näheren Angaben machen,aber ich gebe mal
die Quelle durch :

www.wunschliste.de/tvnews/14117

Den Familienangehörigen spreche ich mein Beileid aus !


__________________
--
Wenn das Schmutz ist,Alexis,müsste ich mich
nur einmal duschen.
Im Gegensatz dazu müssten Sie sich mindenstens
eine Woche lang nackt in einem Gewitterregen stellen.
27.01.12 10:34
stevie
Board Member

dabei seit:
24.03.2012
Beiträge: 171
Paul Burke

Ich habe gerade mit schrecken festgestellt, dass Paul Burke bereits seit 2009 tot ist. Er war so ein charismatischer Schauspieler, das durfte ich in Season 7 endgueltig feststellen. Gestern auf Arte sah ich ihn in einer Hauptrolle in einem Film mit Steve McQueen und Faye Dunaway..er war brilliant, ich hatte keine Ahnung, dass er ein so bekannter Schauspieler war.

11.04.12 00:40
Trance
Board Member

dabei seit:
09.06.2010
Beiträge: 200

Es werden immer weniger... Wenn man die Serie heute schaut, man hat nicht das Gefühl, dass sie doch schon sooo alt ist und viele eben damals schon "alt" waren Cecil Colby lebt aber noch ;-) Der, der in der Serie ziemlich zu Anfang starb ,-)


__________________
--
Dynasty forever -
23.04.13 01:09
Trance
Board Member

dabei seit:
09.06.2010
Beiträge: 200

Es werden immer weniger... Wenn man die Serie heute schaut, man hat nicht das Gefühl, dass sie doch schon sooo alt ist und viele eben damals schon "alt" waren


__________________
--
Dynasty forever -
23.04.13 01:10
Rollin
Board Member

dabei seit:
17.01.2010
Beiträge: 263


Zitat von Trance:
Cecil Colby lebt aber noch ;-) Der, der in der Serie ziemlich zu Anfang starb ,-)

Stimmt leider nicht! Lloyd Bochner (so der Name des Darstellers von Cecil Colby) ist laut IMDB bereits im Jahre 2005 vertsorben- Sorry!

23.04.13 20:11
Trance
Board Member

dabei seit:
09.06.2010
Beiträge: 200

ja...du hast recht :-) hatte ich dann auch gesehen...man sollte auch hier vielleicht dazu schreiben, ob die darsteller noch leben oder breits verstorben sind...


__________________
--
Dynasty forever -
24.04.13 15:24
MilesC
Board Member

dabei seit:
09.06.2013
Beiträge: 130

James Farentino bringe ich meist mit der Schauspielerin und Sängerin Michele Lee in Verbindung. Beide waren mal miteinander verheiratet und haben einen gemeinsamen Sohn. Lee kennt man aus "Unter der Sonne Kaliforniens". Bislang die einzige Seifenoper, die ich wirklich verfolgt habe.

09.06.13 21:31
SexyDexDexter
Board Member

dabei seit:
24.01.2018
Beiträge: 33


Zitat von MilesC:
James Farentino bringe ich meist mit der Schauspielerin und Sängerin Michele Lee in Verbindung. Beide waren mal miteinander verheiratet und haben einen gemeinsamen Sohn. Lee kennt man aus "Unter der Sonne Kaliforniens". Bislang die einzige Seifenoper, die ich wirklich verfolgt habe.


Ja Michele Lee ist Karen Cooper Fairgate McKenzie in Knots Landing, so der Originaltitel von Unter der Sonne Kaliforniens.
Stimmt habe ich auch gelesen und auch ein Foto von Michele Lee und James Farentino gesehen. Waren mal verheiratet richtig. Wußte aber nicht daß sie einen Sohn haben.
Knots Landing habe ich mir damals zum Glück von Passion gesichert. Habe ich früher mal Samstags im ZDF geschaut um 17:05 Uhr. Fing mit der Folge J.R. Ewing gibt nach an. Das hatte mich sehr Neugierig gemacht. Und war nicht enttäuscht. Wußte nur nicht damals daß das bereits Folge 2 war wo das ZDF mit anfing und daß ganze 12 Folgen fehlen sollten die ich erst auf Passion in Erstausstrahlung mit Untertiteln sah und dadurch endlich auf DVD haben durfte, da die Deutsche Verkauft DVDs ja leider eingestellt wurden. So ein Käse aber auch. Zum Glück aber gabt es die auf Passion wie Falcon Crest auch.

Zurück zu James Farentino: Der hat doch auch mit Joan Collins zusammen eine Miniserie gespielt: Sins heiß die habe ich mir mal auf DVD gekauft, war im Angebot damals. Da spielten beide ein Liebespaar. War mächtig beeindruckt von dieser Miniserie. Joan trug dort wieder prunktvolle Kleider wie sie schon als Alexis in Denver / Dynasty trug. Meisterhaft wie sie dort auftrat. Eine Serie die so spannend war wie schon Dynasty.
Mit überraschenden Abschluss, wo man nicht mit zählte.

James Farentino spielte auch mal mit der Victoria Principal Pam aus Dallas einen spannenden Film Nackte Lügen. Den habe ich mir damals auch mal aufgenommen.

War ein großartiger Schauspieler.

29.01.18 22:07