Startseite

Forum » Der Denver-Clan & Die Colbys » Die Carrington-Bibliothek » Denver Clan Season 9 
Suche [ « < 1 2  3 > » ] 

Autor

Beitrag

stevie
Board Member

dabei seit:
24.03.2012
Beiträge: 168

Ich bin ebenfalls hin und weg von Staffel 9. Sie gehoert fuer mich auf jeden fall zu den Top 3. Allein, wie es dem Produzententeam gelungen ist die doch sehr durchwachsene Leistung von Emma Samms zu einer absolut an die seasons 1-4 erinnernde Fallon zu katapultieren, war wirklich imens. Fallon war endlich wieder Fallon und das ohne Pamela Sue. Sämtliche Hauptdarsteller hatten wieder eine tragende, vielschichtige Rolle, was seit Season 7 leider etwas gefehlt hat. Und die Storylines, besonders Roger Grimes, waren richtig aufregend, und dass Fallon sich als Mörder entlarft, fand ich extrem Wirkungsvoll, das war fuer mich ein richtiger Schocker! Schade, dass es danach zu Ende war...

23.04.12 22:57
Filoli
Board Member

dabei seit:
04.01.2012
Beiträge: 29

Season 9 ist mir nach 7 und 8 zunächst sehr positiv aufgefallen. Obwohl die Budgets offenbar gekürzt wurden, startet diese Season mit fulminanten Außendrehs die man seit mindestens 3 Staffeln in dieser Menge nicht mehr gesehen hat. Ebenso werden neue (oder nie genutzte) Außenaufnahmen von Filoli mit eingebaut. Alles in Allem erinnerte mich Season 9 wieder weit mehr an den hervorragenden Pilot Film.


__________________
--
"I don´t have time for the death or the dull!"
31.05.12 13:07
apollo
Board Member

dabei seit:
03.01.2010
Beiträge: 303

Die Leistung der Schauspieler liegt auch sehr viel bei den Produzenten.

Sind die Drehbücher schlecht, spielen die Schauspieler entsprechend. Sieht man auch bei der 9. Staffel von Falcon Crest im Beispiel David Selby.
Von Folge 208 bis Folge 224 spielte er sehr desinteressiert. Erst als Jane Wyman ab Folge 225 wieder mit dabei wahr, erhöhte sich seine Leistung um ein vielfaches.

Wenn zudem ein Regisseur keinen Wert drauf legt, wie ein Schauspieler seine Rolle darstellt, dann gute Nacht. Und so wird es bei Emma Samms auch gewesen sein. Sie ist nämlich an sich keine schlechte Schauspielerin.


__________________
--
DALLAS - 2012
01.06.12 06:29
Filoli
Board Member

dabei seit:
04.01.2012
Beiträge: 29

Wir sehen uns gerade Season 9 an und ich kann nun gegen Ende sagen: Stark gestartet und dann hängt sie enorm durch.
Meine Frau sagte gestern zu mir: Die hängen sich nur noch an diesem einen Fall auf und reden und reden und reden, da passiert nichts neues mehr. Keine Spannung. In den letzten beiden Folgen ändert sich das wieder.

Wenn man es an Season 9 festmacht, kann ich nachvollziehen warum Dynasty eingestellt wurde:

Die Staffel startet stark, dadurch gingen die Quoten auch merklich nach oben. Ich glaube es wurden zunächst 13 Folgen geordert. Sieht man sich diese an, ist auch alles prima. Aufgrund der Quotensteigerung wurden weitere 9 Folgen bestellt und hier ist das Problem: In mindestens 7 dieser 9 Folgen passiert nicht viel ausser blabla um immer die selben Themen. Und als es dann endlich wieder abging, war es zu spät. So meine Meinung. Man hätte die Grimes-Story einfach verkürzen sollen und einen neuen Plot aufbauen.

Zudem gefällt mir Blake nicht sonderlich in Staffel 9. Er kommt wenig vor und hat nicht viel zu sagen. Alexis ist 40 % abwesend, Sammy Joe und der Priester langweilig und Fallon.. naja.. mal gut, dass wenigstens Sable noch da ist. Aber auch diese hat in den letzten Folgen der Staffel 9 nicht viel zu tun. Lustig wird es immer nur, wenn sie auf Alexis trifft..


__________________
--
"I don´t have time for the death or the dull!"
24.09.12 12:23
Bepo
Board Member

dabei seit:
17.08.2009
Beiträge: 234


Zitat von Filoli:
Die hängen sich nur noch an diesem einen Fall auf und reden und reden und reden, da passiert nichts neues mehr. Keine Spannung.


Erinnert mich irgendwie an Dallas!


__________________
--
'Quote me as saying I was mis-quoted.' (G.M.)
24.09.12 12:44
stevie
Board Member

dabei seit:
24.03.2012
Beiträge: 168

Dallas hatte jedoch zudem auch noch extrem schlechte Dialoge. Im zweiten Teil der 9. Dynasty-Staffel ist zwar tatsächlich sehr viel langatmiger Dialog, dieser allerdings auf höchstem Niveau, ganz im Gegensatz zu den platten und provinziellen Dialogen bei nahezu allen Dallas-Staffeln

24.09.12 17:28
DreamGlow
Board Member

dabei seit:
10.07.2012
Beiträge: 21

ich glaube durch sablbe bin ich durch die 5,6 durchhänger folgen gut gekommen. sie hat es einfach versüßt. hätten wir sable schon in staffel 8, hätte der "kampf der cousinen" der staffel bessere qouten gebracht....s9 ist dennoch zusammen mit den ersten staffeln die am besten geschriebenste....durchhänger gibt es in jeder soap ... der abschluss film hat aber vieles kaputt gemacht, was in s9 gestartet ist... (zb liebe ich sammy-jos entwicklung hier...im abschluss film war sie wieder so "süßdoof" wie früher)

06.11.12 16:50
Eisenfaust
Board Member

dabei seit:
30.01.2012
Beiträge: 160

amazon.de:

Der Denver Clan, die neunte Season, erscheint am 6. Dezember 2012 auf sechs DVDs. Preis: € 41,90.

18.11.12 11:28
helenmirron
Board Member

dabei seit:
18.12.2013
Beiträge: 1
dynasty auf youtube


Zitat von Filoli:
Meine Frau und ich sehen "Dynasty" zurzeit jeden Abend auf youtube im englischen Original Ein Dynasty-Freak hat dort sämtliche Folgen + Reunion hochgeladen. Ist ein Mordsspaß.

(Wer den link haben will, einfach melden!)

Wir sind auch gerade bei Season 7 und die wahr wirklich zäh, wird aber seit der Blake & Alexis- "Reunion" wieder deutlich interessanter finden wir.

Naja, mal sehen was noch kommt.



Hallo bin natürlich neu hier und muss unbedingt wissen ob die Originalfolgen auf YouTube noch abrufbar sind??? Suche seit Wochen vergebens!!!
Vielen Dank
Helenmirron

18.12.13 15:56
Peggy
Board Member

dabei seit:
11.09.2013
Beiträge: 2
Einfach Klasse...

Ich war immer ein wenig ängstlich, die Originalstimmen der Darsteller von Dynasty zu hören, aber ich bin eines Besseren belehrt worden. Ich liebe dieses englische, sorry, amerikanische Original. Die Stimme des John Forsythe, ein Traum, diese Tiefe und Kraft, für mich die "Voise" des Jahrtausends. Auch Linda Evans, im Originalton ebenfalls ein Höhepunkt, dagegen klingt Joan Collins wie Mickey Mouse. Ich habe die Synchronstimmen immer verehrt, aber wie gesagt, John Forsythe - "This Voise - an absolute dream for my ear. I love this voise. Nur das Beste für das Beste, egal ob bei den Engeln oder bei den Carringtons: "The big boss will never die in our hearts." So ist es und wird es immer sein.
Seid Ihr Fans von Dynasty auf der ganzen Welt ganz fest gedrückt von mir. Ich wünsche Euch Frohe Weihnachten, besinnliche Stunden mit Euren Familien und hoffe, wir hören bald wieder von einander und halten die Erinnerungen an die Nummer 1 der Serien der 80iger weiter lebendig. Bis bald.

19.12.13 21:52
[ « < 1 2  3 > » ]