Startseite

Forum » Der Denver-Clan & Die Colbys » Die Carrington-Bibliothek » Locations 
Suche [ 1  2 > » ] 

Autor

Beitrag

Mike
Board Member

dabei seit:
15.10.2010
Beiträge: 26
Locations

Hi,

ich hoffe dieses Thema gabs noch nicht, jedenfalls hab ich nix unter Suche gefunden.

Warum wurde eigentlich das La Mirage aus der Serie entfernt, fand es immer viel besser als das Carlton!

Mat


__________________
--
"Ich bin froh das dein Vater deine Zähne hat richten lassen...leider hat er die Zunge vergessen."
26.10.10 12:16
apollo
Board Member

dabei seit:
03.01.2010
Beiträge: 303


Zitat von Mike:
Hi,

ich hoffe dieses Thema gabs noch nicht, jedenfalls hab ich nix unter Suche gefunden.

Warum wurde eigentlich das La Mirage aus der Serie entfernt, fand es immer viel besser als das Carlton!

Mat


Vielleicht durfte der Drehort nicht mehr genutzt werden oder die Autoren fanden, dass es die Storyline über das Hotel lange genug gab.
Ende der 6. Saison wurde das La Mirage doch herausgeschrieben, oder?

Aber die eingefleischten Denver-Fans hier können dir bestimmt eine genaue Antwort auf deine Frage geben.

Gruß


__________________
--
DALLAS - 2012
27.10.10 18:24
ChrisCarrington
Board Member

dabei seit:
22.02.2009
Beiträge: 197

@Apollo:
Wenn den Schreibern das "La Mirage" über war, wieso haben sie dann das "Carlton" eingeführt?


__________________
--
Das ist mein Haus, Du bist wahnsinnig!
27.10.10 19:47
apollo
Board Member

dabei seit:
03.01.2010
Beiträge: 303


Zitat von ChrisCarrington:
@Apollo:
Wenn den Schreibern das "La Mirage" über war, wieso haben sie dann das "Carlton" eingeführt?

Vielleicht haben die ja einfach nur so Claudia loswerden wollen und ihnen ist keine bessere Storyline eingefallen.

Oder die durften/wollten dort nicht mehr drehen. Immerhin hat der Dreh dort (obwohl es ja später nur noch Location Shots gab) Geld gekostet. Außendrehs bei gemieteten Objekten sind teuer. Oder das Gebäude war zu weit weg. L.A. ist ja nicht gerade klein. Und das Charlton lag vielleicht näher am Studio.

Alles nur Spekulationen meinerseits.


__________________
--
DALLAS - 2012
28.10.10 08:56
Mike
Board Member

dabei seit:
15.10.2010
Beiträge: 26

Kostengründe wären zumindest plausibel, beim Carlton hat man ja wirklich gespart. Weswegen es da auch nicht mehr so gut rüber kam.

Pamela Belwood ist doch meines wissens von sich aus ausgestiegen, war sie nicht schwanger?


__________________
--
"Ich bin froh das dein Vater deine Zähne hat richten lassen...leider hat er die Zunge vergessen."
28.10.10 17:24
apollo
Board Member

dabei seit:
03.01.2010
Beiträge: 303


Zitat von Mike:
Kostengründe wären zumindest plausibel, beim Carlton hat man ja wirklich gespart. Weswegen es da auch nicht mehr so gut rüber kam.

Pamela Belwood ist doch meines wissens von sich aus ausgestiegen, war sie nicht schwanger?

Ich glaube schon, ja.
Aber die mussten ja eine Storyline für sie finden.
Aus welcher Produktion hat man das Set des Charlton noch übernommen?


__________________
--
DALLAS - 2012
28.10.10 18:12
Mike
Board Member

dabei seit:
15.10.2010
Beiträge: 26

Also gesehen hab ichs nicht mehr, weiß jetzt gar nicht ob das Carlton auch in der Reunion vorkam?

Das Pamela Belwood gegangen ist, war für mich immer ein schwerer Verlust. Man hätte noch so viel aus der Rolle rausholen können. Claudia hat sich am meisten von allen entwickelt.


__________________
--
"Ich bin froh das dein Vater deine Zähne hat richten lassen...leider hat er die Zunge vergessen."
28.10.10 18:48
apollo
Board Member

dabei seit:
03.01.2010
Beiträge: 303

In der Reunion war es nicht mehr dabei.
Das Set wurde bestimmt - wie das Set vom Carrington-Haus - nach dem Ende der Serie zerstört.


__________________
--
DALLAS - 2012
29.10.10 06:39
Rollin
Board Member

dabei seit:
17.01.2010
Beiträge: 263

Dies sind die Adressen der Locations:

Max Busch House, 160 South San Rafael Street, Pasadena, California, USA
(establishing shots: the Carlton)


MountainGate Country Club - 12445 MountainGate Drive, Westwood, Los Angeles, California, USA
(exteriors: La Mirage)

Merkwürdiherweise scheint das "Carlton"-Hotel weiter weg zu sein als das "La Mirage"- also gab es wahrscheinlich irgendwelche Probleme mit Drehgenehmigungen. Schade! Das "Mirage" wirkte "hipper", halt mehr 80er; obwohl es auch eher klein war, wie man heute mit veränderten Sehgewohnheiten unschwer erkennen kann- die Kameraführung baute aber die Illusion von Weite auf!

29.10.10 09:45
Bepo
Board Member

dabei seit:
17.08.2009
Beiträge: 234

Ich fand ja grundsätzlich das Carlton toll! In Wien gibt es einige Hotels im Carlton-Stil! Dunkles Holz, viel Bleikristall - hat schon auch ein gewisses dekadentes Dynasty-Flair. Und diese Hotels erinnern mich auch immer an den Denver Clan.
Leider war die Kulisse billig, was man auch sah! Es wurde ja im Laufe der Zeit vieles bei DC billiger


__________________
--
'Quote me as saying I was mis-quoted.' (G.M.)
29.10.10 12:05
[ 1  2 > » ]