Startseite

Forum » Der Denver-Clan & Die Colbys » Die Carrington-Bibliothek » Was passierte eigentlich zwischen dem Ende der Serie und der Reunion?! 
Suche [ « < 1 2 3 4  5 6 7 > » ] 

Autor

Beitrag

Blake0310
Benutzer

dabei seit:
12.06.2011
Beiträge: 64

Es gibt in S9 einige Hinweise auf die Blake / Sable Beziehung, wenn z.B. Sable zum ersten Mal zum Dinner eingeladen ist und mit Blake ueber die Familie scherzt, achte mal auf Krystles Blicke die sie den beiden zuwirft, nicht neidisch, boeasartig, sondern eher erleichtert und liebevoll, dann ihr Kommentar das Sable das Haus als ihr zuhause ansehen soll auch wenn Krystle nicht mehr da ist und natuerlich die von Krystle geforderte Scheidung falls sie nicht mehr erwacht....ich denke das alles waren Vorbereitungen fuer Blake / Sable in S10.

23.06.11 18:29
ChrisCarrington
Board Member

dabei seit:
22.02.2009
Beiträge: 197

Wäre dann Krystle gestorben, oder wäre sie im Koma
geblieben? Also mit Sable als Mrs. Carrington, dass hätte garantiert Potenzial gehabt.


__________________
--
Das ist mein Haus, Du bist wahnsinnig!
23.06.11 19:45
Blake0310
Benutzer

dabei seit:
12.06.2011
Beiträge: 64

Ich denke man haette sie im Koma belassen um vielleicht darauf zu spekulieren das Linda Evans irgendwann zurueckkehrt. Geschieden wurde Blake ja bereits in S9.

23.06.11 20:49
Bepo
Board Member

dabei seit:
17.08.2009
Beiträge: 234

Die Serie hätte eine 10. Season ohne Alexis und Krystle nicht überlebt!


__________________
--
'Quote me as saying I was mis-quoted.' (G.M.)
24.06.11 08:28
Blake0310
Benutzer

dabei seit:
12.06.2011
Beiträge: 64

Genau das dachten die Network Bosse auch und haben den Stecker gezogen, es wurde bereits an S10 gearbeitet, zumindest gibt es immer wieder Geruechte ueber die fertigen Drehbuecher fuer die ersten 3-4 Folgen. Gecancelt wurde Denver ja mitten in der Sommerpause, traditionell wird da bereits an neuen Storylines gearbeitet, es koennte also was wahres dran sein. Das waehre wohl der heilige Grahl vieler Denver Fans, einmal die fertigen Drehbuecher fuer S10 lesen zu koennen...

24.06.11 11:11
Rollin
Board Member

dabei seit:
17.01.2010
Beiträge: 263

So, jetzt gleich die geballte Ladung von mir!

Die Frau in der Limousine!
Dass es sich hierbei um Dominique handeln soll, habe ich endlich bei einem der englischsprachigen Wikipedia-Artikel rund um DYNASTY entdeckt.
Damit ist diese Theorie jedoch genauso unbewiesen wie die Vermutung mit Lauren Hutton. Ich halte die Lauren Hutton-Variante in jedem Fall für ein Gerücht, da Lauren Hutton zum damaligen Zeitpunkt international ziemlich angesagt war, sie durchaus Fernsehproduktionen machte... aber ihr Engagement bei DYNASTY so ganz ohne Ankündigung in der Presse? Das ist eher unwahrscheinlich! Und wenn es nur eine Meldung darüber gegeben hätte, dass sie engagiert und dann die Serie gecancelt worden war...

DYNASTY ohne Krystle und Alexis!
Das wäre wirklich schwierig gewesen nach den ganzen Entwicklungen, die die Besetzung durch die Jahre mitgemacht hat. Es war eigentlich nur das Triumvirat, was eine gewisse Kontinuität vermittelte- das hätte bestimmt anders ausgesehen, wenn man zum Zeitpunkt von Season 9 nicht bereits drei umbesetzte Rollen gehabt hätte, ganz zu Schweigen vom sonstigen Kommen und Gehen und den Cast-Listen so lang wie Telefonbücher.
Es geht hier auch nicht um vorübergehende Abwesenheiten, Alexis hätte natürlich durchaus wieder wochenlang in Natumbe oder sonstwo versackt sein können, Krystles Koma hätte jahrelang anhalten können, aber das alles umstrukturieren? Krystle tot? Alexis weggezogen ohne weitere Rachegedanken? Und dann noch Blake mit Sable? Das hätte Alexis´ Bemerkungen über Blakes Alter nur noch bestätigt.
Ich dachte eigentlich auch immer, Blake hätte genug von der kapriziösen Morrell-Familie und hätte mit Krsytle endlich eine richtige Frau geheiratet (-dies sagt er zumindest irgendwann in Season 3 oder 4).

Ist es nicht eher so, dass die Reunion in vier Folgen mehr oder weniger das erzählt, was für Season 10 geplant war? (Kosortium, Jeremy Van Dorn, Krystle als Killermaschine...)

25.06.11 10:18
ChrisCarrington
Board Member

dabei seit:
22.02.2009
Beiträge: 197

Da gefällt mir für eine S10, die Variante, mit Cecils Ex in der Limo aber sehr viel besser. Und das Alexis und Krystle auf nimmer Wiedersehen verschwinden, ist ja nicht nötig. Da hätte man ja durchaus ein Hintertürchen, für eine Rückkehr der beiden offen lassen können. Interessant hingegen wäre, wenn Joren Krabbé als Gegenspieler für eine komplette Stafel dabei gewesen wäre. Vielleicht als neuer Mann, von Cecils Ex....


__________________
--
Das ist mein Haus, Du bist wahnsinnig!
25.06.11 10:45
Blake0310
Benutzer

dabei seit:
12.06.2011
Beiträge: 64

Lauren Hutton hat es in einem Interview bestaetigt (siehe dazu die Links in meinem vorherigen Beitrag), ich habe mir die Folge noch einmal angesehen und die Stimme mit einem Film in dem Lauren Hutton mitspielt verglichen = 100% Uebereinstimmung. Warum sollte man Dominique ploetzlich eine andere Stimmer verpassen, die Zuschauer kannten Dominique und ihre Stimme, selbst wenn es ein Trick der Produzenten gewesen waere, DAS waere in S10 bestimmt uebel aufgestossen und Paulsen & Co wollten eben weg von gerade diesen Eskapaden und Tricks.

Linda Evans hatte ihre Ausstieg bereits durchgezogen und Joan Collins ihren Angekuendigt, man haette es wohl oder uebel ohne Alexis und Krystle aufziehen muessen, deshalb eben Sable und die mysterioese Dame in der Limousine ( weitere Quellen sagen das Lauren Hutton als ex-Liebelei von Blake eingestiegen waere).

Die Reunion spiegelt NICHT die geplanten Ereignisse in S10 wieder da niemand vom S9 Team an der Reunion beteiligt war, Paulsen & Co hatten definitv andere Plaene, es gab mal diverse Links zu Interviews in denen Paulsen ein paar Ideen preisgegeben hat. Eben das ist ja das Problem mit der Reunion, lose Faeden werden nur mit ein paar Silben aufeloest und vieles ganz fallengelassen (Sable und ihre Schwangerschaft, Monica etc)

25.06.11 10:48
Blake0310
Benutzer

dabei seit:
12.06.2011
Beiträge: 64

P.S Lauren Hutton spielte gar nicht so viel spaeter bei Central Park West die Hauptrolle, also TV Rollen definitv nicht abgeneigt, wie gesagt schau mal die Links durch, da gibt es quellen in welchen Interviews sie bestaetigt hat das es ihre Stimme war.

25.06.11 10:50
Blake0310
Benutzer

dabei seit:
12.06.2011
Beiträge: 64

P.P.S: (brauchen hier definitv eine Edit Funktion)
Hutton hat auch fuer mehrere Folgen bei Falcon Crest 1987 mitgewirkt das ihre Filmkarriere den Bach runter war, hier eine kurze Filmographie:

http://www.answers.com/topic/lauren-hutton

25.06.11 10:56
[ « < 1 2 3 4  5 6 7 > » ]