Startseite

Forum » Der Denver-Clan & Die Colbys » Die Carrington-Bibliothek » Denver-Clan + Colby: in welcher Reihenfolge gucken? 
Suche [ « < ... 3 4 5 6 7  8 > » ] 

Autor

Beitrag

Bepo
Board Member

dabei seit:
17.08.2009
Beiträge: 234

Wenn ich realistische Geschichten will, sehe ich mir keine Dramasoap an! Und über Schauspielkunst lässt sich streiten! Es gab auch im Maincast von Dallas beispielsweise ganz furchtbare Darsteller!


__________________
--
'Quote me as saying I was mis-quoted.' (G.M.)
28.10.10 10:39
apollo
Board Member

dabei seit:
03.01.2010
Beiträge: 303


Zitat von Bepo:
Wenn ich realistische Geschichten will, sehe ich mir keine Dramasoap an! Und über Schauspielkunst lässt sich streiten! Es gab auch im Maincast von Dallas beispielsweise ganz furchtbare Darsteller!

Wenn man realistische Geschichten ansehen will, darf man halt nur nicht den Denver-Clan gucken.


__________________
--
DALLAS - 2012
28.10.10 10:56
Mike
Board Member

dabei seit:
15.10.2010
Beiträge: 26

Hört doch endlich mal mit dieser Diskussion auf, bei Dallas war auch nicht immer alles das Gelbe vom Ei und bei Falcon Crest erinnere ich nur ungern an Staffel 8 und 9!


__________________
--
"Ich bin froh das dein Vater deine Zähne hat richten lassen...leider hat er die Zunge vergessen."
28.10.10 17:17
apollo
Board Member

dabei seit:
03.01.2010
Beiträge: 303

Nix für ungut, Mike.
Du hast Recht, wenn du sagst, dass die 8. Staffel von FC nicht gut und die 9. eine Katastrophe war. Da gebe ich dir, als FC-Fan, wirklich Recht.
Aber die beiden Staffeln sind wenigstens noch realistisch, oder?


__________________
--
DALLAS - 2012
29.10.10 06:44
Rollin
Board Member

dabei seit:
17.01.2010
Beiträge: 263

Aber kurz zur Erinnerung! "Dallas" hat immer noch den Originalbonus! In dem Doku-Drama über die Entstehung von DYNASTY (hier auf dieser WebSite) wird ausdrücklich darüber berichtet, dass ABC eine "Dallas"-ähnliche Serie wollte, um einen ähnlichen Publikumserfolg zu basteln. Also, ohne "Dallas" gäbe es kein DYNASTY, vermutlich auch kein KNOTS LANDING und kein FALCON CREST! Bei einer objektiven Beurteilung von DYNASTY darf dieses Faktum eigentlich nicht ignoriert werden... und denkt doch mal an die vielen von "Dallas" übernommenen Storylines!

29.10.10 09:00
Mike
Board Member

dabei seit:
15.10.2010
Beiträge: 26

Natürlich gäbe es ohne Dallas kein Dynasty dessen bin ich mir selber bewusst. :-)
Ich kann die ewige Diskussion aber einfach nicht mehr hören, Dallas war besser als Denver weil, weil, weil...

So schlecht wie hier Dynasty gemacht wird, ist die Serie gar nicht, es geht hier wiedermal NUR um Geschäcker!

Naja seis drum...klink micht jetzt aus der Diskussion aus, bringt eh nix...


__________________
--
"Ich bin froh das dein Vater deine Zähne hat richten lassen...leider hat er die Zunge vergessen."
29.10.10 10:27
Bepo
Board Member

dabei seit:
17.08.2009
Beiträge: 234

Nun, da gebe ich Mike recht!

Es ist wohl unbestritten dass Dallas das Original war und alle anderen Prime Time Soaps von Dallas abgekupfert waren. Trotzdem macht das nicht automatisch das Original zur besseren Serie. Mag sein dass Dallas die realistischeren Storylines hatte, mag auch sein dass FC die besseren Schauspieler hatte, aber Dynasty hat es in den Bereichen Dekadenz, Optik und Einfluss auf die Popkultur auf die Spitze getrieben! Und für mich ist es ok wenn die einen FC schauen weil sie auf gute Schauspieler wert legen. Ich schaue Dynasty weil ich vorher beschriebene Dinge toll finde! Ich fand Dallas einfach immer ein bisschen zu langweilig und hausbacken. Und gerade die völlig abgedrehten Storylines waren es, die mich an Dynasty faszinierten!


__________________
--
'Quote me as saying I was mis-quoted.' (G.M.)
29.10.10 12:01
apollo
Board Member

dabei seit:
03.01.2010
Beiträge: 303


Zitat von Rollin:
Aber kurz zur Erinnerung! "Dallas" hat immer noch den Originalbonus! In dem Doku-Drama über die Entstehung von DYNASTY (hier auf dieser WebSite) wird ausdrücklich darüber berichtet, dass ABC eine "Dallas"-ähnliche Serie wollte, um einen ähnlichen Publikumserfolg zu basteln. Also, ohne "Dallas" gäbe es kein DYNASTY, vermutlich auch kein KNOTS LANDING und kein FALCON CREST! Bei einer objektiven Beurteilung von DYNASTY darf dieses Faktum eigentlich nicht ignoriert werden... und denkt doch mal an die vielen von "Dallas" übernommenen Storylines!

objektive Beurteilung?
Ich bitte dich...


__________________
--
DALLAS - 2012
29.10.10 18:14
Mike
Board Member

dabei seit:
15.10.2010
Beiträge: 26


Zitat von Bepo:
Nun, da gebe ich Mike recht!

Es ist wohl unbestritten dass Dallas das Original war und alle anderen Prime Time Soaps von Dallas abgekupfert waren. Trotzdem macht das nicht automatisch das Original zur besseren Serie. Mag sein dass Dallas die realistischeren Storylines hatte, mag auch sein dass FC die besseren Schauspieler hatte, aber Dynasty hat es in den Bereichen Dekadenz, Optik und Einfluss auf die Popkultur auf die Spitze getrieben! Und für mich ist es ok wenn die einen FC schauen weil sie auf gute Schauspieler wert legen. Ich schaue Dynasty weil ich vorher beschriebene Dinge toll finde! Ich fand Dallas einfach immer ein bisschen zu langweilig und hausbacken. Und gerade die völlig abgedrehten Storylines waren es, die mich an Dynasty faszinierten!




Nun ja John Forsthe war immerhin VOR DYNASTY schon sehr bekannt im Schauspielerkreis, genauso wie Linda Evans oder John Collins...von dem her.


__________________
--
"Ich bin froh das dein Vater deine Zähne hat richten lassen...leider hat er die Zunge vergessen."
29.10.10 18:22
apollo
Board Member

dabei seit:
03.01.2010
Beiträge: 303


Zitat von Mike:

Zitat von Bepo:
Nun, da gebe ich Mike recht!

Es ist wohl unbestritten dass Dallas das Original war und alle anderen Prime Time Soaps von Dallas abgekupfert waren. Trotzdem macht das nicht automatisch das Original zur besseren Serie. Mag sein dass Dallas die realistischeren Storylines hatte, mag auch sein dass FC die besseren Schauspieler hatte, aber Dynasty hat es in den Bereichen Dekadenz, Optik und Einfluss auf die Popkultur auf die Spitze getrieben! Und für mich ist es ok wenn die einen FC schauen weil sie auf gute Schauspieler wert legen. Ich schaue Dynasty weil ich vorher beschriebene Dinge toll finde! Ich fand Dallas einfach immer ein bisschen zu langweilig und hausbacken. Und gerade die völlig abgedrehten Storylines waren es, die mich an Dynasty faszinierten!




Nun ja John Forsthe war immerhin VOR DYNASTY schon sehr bekannt im Schauspielerkreis, genauso wie Linda Evans oder John Collins...von dem her.

John Forsythe - okay.
Linda Evans - naja
Und Wer bitte ist JOHN Collins?


__________________
--
DALLAS - 2012
29.10.10 23:31
[ « < ... 3 4 5 6 7  8 > » ]