Startseite

Forum » Der Denver-Clan & Die Colbys » Die Carrington-Bibliothek » Denver-Clan + Colby: in welcher Reihenfolge gucken? 
Suche [ « < ... 2 3 4 5 6  7 8 > » ] 

Autor

Beitrag

apollo
Board Member

dabei seit:
03.01.2010
Beiträge: 303

Eine Spinoff ist eine Serie, in der um einen oder mehrere Charaktere der Mutterserie eine neue Handlung und ein neuer Handlungsort erfunden wird (Bsp: Dallas & Knots Landing).

Eine Neuauflage ist eine Serie, die einige Zeit nach dem Ende der Mutterserie mit teilweise alten und neuen Charakteren neu aufgelegt wird (Bes: Dallas & Dallas 2.0 - sollte es je dazu kommen; außerdem Beverly Hills 90210 & 90210).

Ist doch ganz einfach...


__________________
--
DALLAS - 2012
16.04.10 06:58
Bepo
Board Member

dabei seit:
17.08.2009
Beiträge: 234

Aber trotzdem laufen doch Neuauflagen auch oft unter "Spin Off", oder?
Naja, wie auch immer! Aber auch bei Spin Offs gibt es Unterschiede. Melrose Place hätte man nie in BH90210 integrieren können, weil es einfach völlig andere Storylines hatte und die Charaktere nichts miteinander zu tun hatten! Bei den Colbys und Dynasty war das anderes. Hier gab es ständig Parallelen und die Geschichten wurden in der jeweils anderen Serie aufgegriffen. Ebenso wurde das Geschehen um Fallon (Kopfschmerzen, Verschwinden) im Ableger aufgeklärt obwohl die Frage eigentlich im Original auftrat. Der Cliffhanger von Season 2 wurde ebnfalls in der Mutterserie aufgegriffen! Ebenso wurden Storys dann in Season 9 wieder aufgegriffen bzw. musste man Die Colbys gesehen haben und Geschichten in Season 9 zu verstehen (Jeffs Vater, Jeff und Monica).

Das war das einzige was ich behauptet habe, dass Spin Offs durchaus unterschiedlich sein können. Bei Melrose Place ist es völlig egal ob man das parallel zu BH90210 sieht, vorher, nachher oder gar nicht!
Bei den Colbys macht es schon Sinn, sie parallel zu Dynasty zu schauen!


__________________
--
'Quote me as saying I was mis-quoted.' (G.M.)
16.04.10 09:17
Rollin
Board Member

dabei seit:
17.01.2010
Beiträge: 263

Hi,
eigentlich hat Apollo Recht, dennoch bin ich auf eine Kuriosität gestoßen:
Die Neuauflage der Krimi Serie "Mission Impossible" (zu deutsch: KOBRA, ÜBERNEHMEN SIE) wird auf ihrer eigenen WebSite als "Spinn Off" bezeichnet, obwohl dies eindeutig eine Neuauflage ist.
Vermutlich gibt es einige Leute in Deutschland, die mit Begriffen um sich werfen, ohne deren genaue Bedeutung zu kennen. Gott sei Dank nicht in diesem Forum!

16.04.10 14:55
Bepo
Board Member

dabei seit:
17.08.2009
Beiträge: 234

Nicht nur in Deutschland! In den USA wird 90210 auch als Spin Off von BH90210 geführt!


__________________
--
'Quote me as saying I was mis-quoted.' (G.M.)
16.04.10 18:33
apollo
Board Member

dabei seit:
03.01.2010
Beiträge: 303

Jedenfalls ist ist falsch.

auch die Amis wissen nicht alles...


__________________
--
DALLAS - 2012
17.04.10 08:17
Bepo
Board Member

dabei seit:
17.08.2009
Beiträge: 234

Ok, wieder was gelernt!

Aber wie gesagt, auch bei Spin Offs gibt es Unterschiede!


__________________
--
'Quote me as saying I was mis-quoted.' (G.M.)
17.04.10 10:30
Rollin
Board Member

dabei seit:
17.01.2010
Beiträge: 263

Hi, Bepo,
habe eben zufällig bei "fernsehserien.de" in der Kurzbeschreibung von "Denver Clan" Deine zuvor in diesem Chat aufgestellten Statements, Dynasty sei die teuerste Serie mit Satinlaken und Kaviar, gefunden.
Leider ist diese Aussage dort offensichtlich von einem Fan geschrieben worden, der dabei vergessen hat, dass ein Lexikon, was "fernsehserien.de" ja vorgibt zu sein, sich bei seinen Beiträgen um Objektivität bemühen sollte. Die Kurzbeschreibungen anderer Serien dort sind bei weitem nicht so schwärmerisch wie bei "Denver Clan". Eigentlich müßte man die "Denver"-Beschreibung als Verstoß melden.
(Das Buch "Die Carringtons" scheint mir seriöser, besser recherchiert und als Quelle kompetenter als das "Fan bla bla" bei "fernsehserien.de", aber vielleicht stehen in diesem Buch auch ungenaue bzw. falsche Aussagen.)

29.04.10 15:50
Bepo
Board Member

dabei seit:
17.08.2009
Beiträge: 234

Puh, kann mich beim besten Willen nicht mehr daran erinnern, wo ich diese Dinge gelesen habe. Ich denke aber nicht, dass es sich dabei um von Fans verfasste Infos handelte!

Aber wie auch immer, ob nun Dynasty einer der teuersten Serien war oder nicht, ob nun der Kavier, die Kostüme, die Blumen oder Bettlaken echt waren oder nicht, spielt ja grundsätzlich keine Rolle! Wenn es Fake war, wurde es wirklich gut in Szene gesetzt (außer die Aussenaufnahmen im Carlton)!

Und ich sehe lieber gefälschte Satinroben und Strassschmuck wie bei Dynasty als die Provinzkostüme von Dallas, FC und KL!


__________________
--
'Quote me as saying I was mis-quoted.' (G.M.)
01.05.10 11:29
apollo
Board Member

dabei seit:
03.01.2010
Beiträge: 303


Zitat von Bepo:
Und ich sehe lieber gefälschte Satinroben und Strassschmuck wie bei Dynasty als die Provinzkostüme von Dallas, FC und KL!

Da hat aber einer wieder nicht richtig hingeguckt.

Naja, lieber sehe ich mir schöne Locations an als die Pappkartons von Dynasty...


__________________
--
DALLAS - 2012
28.10.10 10:29
apollo
Board Member

dabei seit:
03.01.2010
Beiträge: 303


Zitat von apollo:

Zitat von Bepo:
Und ich sehe lieber gefälschte Satinroben und Strassschmuck wie bei Dynasty als die Provinzkostüme von Dallas, FC und KL!

Da hat aber einer wieder nicht richtig hingeguckt.

Naja, lieber sehe ich mir schöne Locations an als die Pappkartons von Dynasty...

Vergessen:
Und gute Schauspieler und vernünftige, nicht an den Haaren herbeigezogen und einigermaßen glaubwürdige Geschchten...


__________________
--
DALLAS - 2012
28.10.10 10:30
[ « < ... 2 3 4 5 6  7 8 > » ]