Startseite

Forum » Der Denver-Clan & Die Colbys » Die Carrington-Bibliothek » Bluttest 
Suche [ « < 1 2  3 4 5 6 ... > » ] 

Autor

Beitrag

Bepo
Board Member

dabei seit:
17.08.2009
Beiträge: 234

Ich betreue in diesem Sinne überhaupt keine Menschen, da ich kein klinischer Psychologe bin! Wobei der Terminus betreuen soundso falsch ist!

Ich hab dir nie Worte in den Mund gelegt. Du musst auch nicht gleich ausfällig werden oder dich persönlich angegriffen fühlen! Ich habe - offensichtlich voreilig - den Schluss gezogen dass eine Ungereimtheit ein Fehler ist. Was du nicht so siehst! Wenn man das Wort Ungereimtheit oder Unlogik in seiner Wortbedeutung allerdings kennt dann handelt es sich dabei um einen Fehler!

Mir sind diverse Film-Termini nicht geläufig! Ich weiss wohl, dass es sich in diesen Fällen um einen Drehbuchfehler denn um einen Regiefehler handelt! Allerdings kannte ich bisher ausschließlich den Ausdruck Regiefehler, weshalb ich - wohl wieder voreilig (silly me) - dachte dass man darunter jeglichen Fehler subsummiert!


__________________
--
'Quote me as saying I was mis-quoted.' (G.M.)
19.02.10 08:03
apollo
Board Member

dabei seit:
03.01.2010
Beiträge: 303


Zitat von Bepo:
Ich betreue in diesem Sinne überhaupt keine Menschen, da ich kein klinischer Psychologe bin! Wobei der Terminus betreuen soundso falsch ist!

Ich hab dir nie Worte in den Mund gelegt. Du musst auch nicht gleich ausfällig werden oder dich persönlich angegriffen fühlen! Ich habe - offensichtlich voreilig - den Schluss gezogen dass eine Ungereimtheit ein Fehler ist. Was du nicht so siehst! Wenn man das Wort Ungereimtheit oder Unlogik in seiner Wortbedeutung allerdings kennt dann handelt es sich dabei um einen Fehler!

Mir sind diverse Film-Termini nicht geläufig! Ich weiss wohl, dass es sich in diesen Fällen um einen Drehbuchfehler denn um einen Regiefehler handelt! Allerdings kannte ich bisher ausschließlich den Ausdruck Regiefehler, weshalb ich - wohl wieder voreilig (silly me) - dachte dass man darunter jeglichen Fehler subsummiert!


Angegriffen fühle ich mich von dir bestimmt nicht. Nur: Ein bisschen auskennen sollte man sich schon, wenn man mitreden will.


Was heißt denn, du bist kein klinischer Psychologe und betreust in "diesem Sinne" keine Menschen? Das wiederum verstehe ich nicht und da kenne ich mich nicht aus.


__________________
--
DALLAS - 2012
19.02.10 10:51
Bepo
Board Member

dabei seit:
17.08.2009
Beiträge: 234

Offensichtlich fühlst du dich schon angegriffen! Ich habe sachlich diskutiert und war nicht deiner Meinung, woraufhin du persönlich wurdest!

Und was soll diese dämlich Aussage bzgl. auskennen und mitreden! Ich denke nicht dass es notwendig ist sämtliche Termini die in der Filmsprache geläufig sind zu kennen um über eine Serie zu diskutieren. Und was Dynasty angeht ist mein Wissen denk ich ganz passabel!

Das bedeutet dass nicht jeder Psychologe im klinischen Bereich tätig ist und Menschen therapiert/behandelt!


__________________
--
'Quote me as saying I was mis-quoted.' (G.M.)
19.02.10 19:47
apollo
Board Member

dabei seit:
03.01.2010
Beiträge: 303


Zitat von Bepo:
Offensichtlich fühlst du dich schon angegriffen! Ich habe sachlich diskutiert und war nicht deiner Meinung, woraufhin du persönlich wurdest!

Und was soll diese dämlich Aussage bzgl. auskennen und mitreden! Ich denke nicht dass es notwendig ist sämtliche Termini die in der Filmsprache geläufig sind zu kennen um über eine Serie zu diskutieren. Und was Dynasty angeht ist mein Wissen denk ich ganz passabel!

Das bedeutet dass nicht jeder Psychologe im klinischen Bereich tätig ist und Menschen therapiert/behandelt!


Nein, ich fühle mich NICHT angegriffen, ich habe nur etwas richtig gestellt!
Jetzt wirst du persönlich, mit "dämliche Aussage"! Allerdings fühle ich mich noch immer nicht angegriffen.
Und ja, man sollte schon unterscheiden können zwischen der Arbeit eines Regisseurs und eines Drehbuchautoren, wenn man ein wenig mitreden will.
Dein Wissen über Dynasty wird sogar besser sein, als meines. Das gebe ich zu.

Ja und was machst du als Psychologe dann? Was machen Psychologen wenn sie keine Menschen behandeln bzw. therapieren? Ich weiß es nicht. Könntest mir auf die Sprünge helfen.


__________________
--
DALLAS - 2012
20.02.10 07:56
Bepo
Board Member

dabei seit:
17.08.2009
Beiträge: 234

Das ist aber eigenartig! Du sagst du würdest dich bei Dynasty nicht gut auskennen, diskutierst hier aber über Unlogik und Fehler

Ich kann sehr wohl zwischen der Arbeit eines Regisseurs, eines Drehbuchautors, eines Produzenten, usw unterscheiden, wusste allerdings nicht dass man von Drehbuchfehler, Regiefehler, usw. spricht. Ich dachte, Regiefehler wurde zu einem Überbegriff, was aber anscheinend nicht so ist!

Dennoch denke ich, dass wenn man über eine Serie und ihre Fehler und Ungereimtheiten diskutiert, eher Wissen über die Serie und deren Inhalte als Wissen über den richtigen Gebrauch diverser Termini nötig ist.

Ein Psychologe kann in der Forschung tätig sein. Er kann im Personalmanagement tätig sein. Im Bereich Marketing. Im Bereich Verkehrspsychologische Diagnostik. Im Bereich Berufs- und Bildungsberatung. Im Bereich Evaluation von Bildungseinrichtungen. In der Personalberatung. In der Unternehmensberatung. usw.


__________________
--
'Quote me as saying I was mis-quoted.' (G.M.)
20.02.10 12:07
apollo
Board Member

dabei seit:
03.01.2010
Beiträge: 303


Zitat von Bepo:
Das ist aber eigenartig! Du sagst du würdest dich bei Dynasty nicht gut auskennen, diskutierst hier aber über Unlogik und Fehler

Entschuldige bitte, dass ich diesen neuen Beitrag hier gestartet habe und von "wahren" Fans dieser äußerst dramatisch schlechten Serie etwas wissen wollte.



Zitat von Bepo:Ich kann sehr wohl zwischen der Arbeit eines Regisseurs, eines Drehbuchautors, eines Produzenten, usw unterscheiden, wusste allerdings nicht dass man von Drehbuchfehler, Regiefehler, usw. spricht. Ich dachte, Regiefehler wurde zu einem Überbegriff, was aber anscheinend nicht so ist!

Ein Regisseur macht Fehler = Regiefehler
Ein Drehbuchautor macht Fehler = Autoren-/Drehbuchfehler
Ein Kameramann macht Fehler = ? (Na?)


Zitat von Bepo:Dennoch denke ich, dass wenn man über eine Serie und ihre Fehler und Ungereimtheiten diskutiert, eher Wissen über die Serie und deren Inhalte als Wissen über den richtigen Gebrauch diverser Termini nötig ist.

Ach so. Wenn ich über etwas diskutiere, brauche ich kein Wissen über diverse Fachbegriffe. Auch nicht schlecht...

Wenn du diesen Beitrag richtig verstanden hättest, könntest du einen Zusammenhang zwischen meiner Aussage, dass ich mich bei Dynasty nicht gut auskenne und der Frage über den Bluttest herstellen. Wenn ich mich nämlich auskennen würde, hätte ich die Frage gar nicht erst gestellt, sondern gewusst, dass Blake den Test nie gemacht hat!
Warum sollte ich nicht darüber diskutieren dürfen? Ich habe die Frage nach dem Bluttest gestellt und finde dies ist unlogisch. Warum muss ich denn unbedingt ein wandelndes Lexikon über Dynasty sein um darüber reden zu können?!?!?


Zitat von Bepo:Ein Psychologe kann in der Forschung tätig sein. Er kann im Personalmanagement tätig sein. Im Bereich Marketing. Im Bereich Verkehrspsychologische Diagnostik. Im Bereich Berufs- und Bildungsberatung. Im Bereich Evaluation von Bildungseinrichtungen. In der Personalberatung. In der Unternehmensberatung. usw.

Aha. Na dann viel Spaß noch in deinem Job. Ich weiß zwar immer noch nicht, was GENAU du von diesen Themenfeldern machst, aber ist mir letztendlich auch egal.


__________________
--
DALLAS - 2012
21.02.10 09:10
Bepo
Board Member

dabei seit:
17.08.2009
Beiträge: 234

Mein Gott du bist wirklich ein armes Würstchen! Treibst dich hier in Foren herum und pöbelst herum!
Aber, an deinem Sarkasmus musst du noch etwas arbeiten!


__________________
--
'Quote me as saying I was mis-quoted.' (G.M.)
21.02.10 09:59
apollo
Board Member

dabei seit:
03.01.2010
Beiträge: 303


Zitat von Bepo:
Mein Gott du bist wirklich ein armes Würstchen! Treibst dich hier in Foren herum und pöbelst herum!
Aber, an deinem Sarkasmus musst du noch etwas arbeiten!

Bist du ein besch... Psychologe! Solltest mal besser einen deiner Kollegen aufsuchen - aber einen, der auch Menschen "therapiert"!


__________________
--
DALLAS - 2012
21.02.10 10:01
Bepo
Board Member

dabei seit:
17.08.2009
Beiträge: 234

Hahaha! Touché!


__________________
--
'Quote me as saying I was mis-quoted.' (G.M.)
21.02.10 20:38
apollo
Board Member

dabei seit:
03.01.2010
Beiträge: 303


Zitat von Bepo:
Hahaha! Touché!

Tja...


__________________
--
DALLAS - 2012
21.02.10 22:47
[ « < 1 2  3 4 5 6 ... > » ]