Startseite

Forum » Der Denver-Clan & Die Colbys » Die Carrington-Bibliothek » Unlogik! 
Suche [ « < ... 6 7 8 9 10  11 12 > » ] 

Autor

Beitrag

Bepo
Board Member

dabei seit:
17.08.2009
Beiträge: 234

Weil du GL ansprichst, bei Daily Soaps ist das etwas anderes. Die sind ja auch ganz anders aufgebaut, haben eine andere Zielgruppe und soundso weniger Quote! Aber bei allen Sitcoms, Dramaserien, Krimiserien, Tennieserien,.... ist irgendwann mal die Luft draussen. Schauspieler steigen aus, die guten Storylines sind verbraucht, der Recast scheitert und der Zeitgeist hat sich geändert.


__________________
--
'Quote me as saying I was mis-quoted.' (G.M.)
18.06.10 14:13
Rollin
Board Member

dabei seit:
17.01.2010
Beiträge: 263

Das mit dem Kleidungsstil ist genau genommen eine Wiederbelebung des Modestils der 30er Jahre.
Was natürlich ein wichtiger Aspekt ist, ist die "Frau im Big Business"- die wurde ja bei "Dallas" mehr oder weniger auf ihren Platz in Küche und Schlafzimmer verwiesen.
Was allerdings allen 80er Serien angerechnet werden muss, ist der Fakt, dass die Frau über 40 plötzlich als hochattraktiv galt. Wahrscheinlich erinnern sich da wirklich die meisten an Krystle und Alexis- ich muss allerdings gestehen, dass mir heute Susan Sullivan (Falcon Crest), Linda Gray (Dallas), Susan Howard (Dallas),natürlich Michele Lee (Knots Landing) und Joan Van Ark (Knots Landing) besser gefallen.

Die Roger Grimes Affäre wird in Season 9, so weit ich mich erinnere, nicht "glatt" gebügelt. Oder? Weiß da jemand mehr?

Nochmal zum Thema "Halbwertzeit":
Optimal wäre es, eine Serie wäre in der Lage, sich immer wieder neu zu erfinden, um sich den jeweils geltenden Massstäben anzupassen. Wie bereits erwähnt, es ist schwierig!
"Knots Landing" und auch "Falcon Crest" ist dies bis zu einem gewissen Grade gelungen. "Knots" eigentlich besser als "Falcon Crest", dennoch würde niemand die hinzukommenden Comedy-Aspekte so wahrnehmen, dass er sagen würde, aus der Drama Serie ist eine Comedy geworden.
Das eher hilflose Einführen und Verschwinden neuer Hauptfiguren bei "Falcon Crest" in Season 8 und 9 hat, wie wir ja wissen, lediglich zu Unmut und Verärgerung der Zuschauer geführt.
Bei "Denver Clan" wäre ein guter Punkt zum Aufhören in der Season 7 gewesen. Blake und Alexis waren ausgesöhnt, ebenso wie Blake und Ben, das große menschliche Drama um Krystina war überstanden und Adam heiratete.
(Und dann kam leider diese ganze lauwarme Fortsetzung mit Budget- Einsparungen usw.)

18.06.10 14:29
Joerg
Board Member

dabei seit:
28.07.2010
Beiträge: 5

Ich finde, die Drehbuchautoren hätten sich wohl besser bei manchen Dingen absprechen sollen.
Oder gibt es im richtigen Leben auch so viele Ungereimheiten?

05.08.10 16:21
apollo
Board Member

dabei seit:
03.01.2010
Beiträge: 303

Wenn es im echten Leben so viele Ungereimtheiten wie bei Denver geben würde.. - ..ich ahne schreckliches!

Das gäbe Mord und Totschlag.
Na ja. Wie Denver halt...


__________________
--
DALLAS - 2012
17.08.10 20:16
Eisenfaust
Board Member

dabei seit:
30.01.2012
Beiträge: 160

Ich finde die Pelze in Dynasty echt heiß! Alexis ist bei Sonne oft so gekleidet, als würde sie aus dem sibirischen Winter kommen.

28.03.12 14:29
stevie
Board Member

dabei seit:
24.03.2012
Beiträge: 168

Wirklich merkwuerdig und unlogisch war, dass Steven in keiner Weise auf Claudias Tod reagiert hat. Das brachte mich damals fast zur Weissglut. Bis vor wenigen Monaten dachte ich dann, die Deutschen Schnipseler hätten einfach eine Scene mit Steven herausgeschnitten, wie sie in all den Staffeln so viele gute Szenen rausgeschnipselt haben. Die Ernuechterung kam dann letztes Jahr, als die Season 7 DVD herauskam...ein Skandal!

07.04.12 14:06
apollo
Board Member

dabei seit:
03.01.2010
Beiträge: 303


Zitat von stevie:
Wirklich merkwuerdig und unlogisch war, dass Steven in keiner Weise auf Claudias Tod reagiert hat. Das brachte mich damals fast zur Weissglut. Bis vor wenigen Monaten dachte ich dann, die Deutschen Schnipseler hätten einfach eine Scene mit Steven herausgeschnitten, wie sie in all den Staffeln so viele gute Szenen rausgeschnipselt haben. Die Ernuechterung kam dann letztes Jahr, als die Season 7 DVD herauskam...ein Skandal!

Das ist in jeder Serie so.
Was ich immer gehasst habe, ist, dass es keinerle Reaktionen von bereits ausgeschiedenen "Familienmitgliedern" gab, wenn jemand verstorben war.

Siehe Cole und Vickie, als ihre Mutter ertrunken war.
Auch wenn eine Rückkehr für die Beerdigung nicht möglich war, hätte man irgendwie erklären können, war die eigenen Kinder nicht zur Beerdigung kommen...


__________________
--
DALLAS - 2012
08.04.12 09:16
stevie
Board Member

dabei seit:
24.03.2012
Beiträge: 168

Genau das hat mich an Season 9 von Falcon Crest als einziges gestört. Maggies Beerdigung ohne Cole und Vicky, schon lächerlich. Ansonsten war die erste Hälfte der 9. Staffel unglaublich genial...wuerde ich mir auf der Stelle auf DVD zulegen. So wurden die katastrophalen 7.&8. Seasons etwas kompensiert

13.04.12 20:40
apollo
Board Member

dabei seit:
03.01.2010
Beiträge: 303


Zitat von stevie:
Genau das hat mich an Season 9 von Falcon Crest als einziges gestört. Maggies Beerdigung ohne Cole und Vicky, schon lächerlich. Ansonsten war die erste Hälfte der 9. Staffel unglaublich genial...wuerde ich mir auf der Stelle auf DVD zulegen. So wurden die katastrophalen 7.&8. Seasons etwas kompensiert

Was genau soll dann daran genial gewesen sein?

- Die Mißachtung der gesamten Seriengeschichte?
- Die Veränderungen aller alteingesessenen Charaktere um 180 Grad?
- Charley? Oh Gott! Wenn du zum Beispiel die Story genial findest...


__________________
--
DALLAS - 2012
15.04.12 09:10
Rollin
Board Member

dabei seit:
17.01.2010
Beiträge: 263

Hallo, Stevie,
klar sind die Geschmäcker verschieden, aber bist Du sicher, dass Du "Falcon Crest" meinst? Denn besagte Staffel hat nicht nur unterirdische Quoten gehabt, sie hat auch bei einer der berühmten Gag-Preisverleihungen einen Anti-Award für die "most ruined TV Series" abgeräumt. (By the way... was für Preise soll DYNASTY denn kassiert haben? Soweit ich mich erinnere, waren das doch nur -wenn auch äußerst zahlreiche- Nominierungen...)
Verwechselst Du nicht -wie viele Zuschauer- "Falcon Crest" mit "Knots Landing" (-beide Serien spielten ja in Kalifornien)???
Obwohl ich persönlich bei KL Season 7 nicht so schlecht finde, würde ich Dir hier recht geben, dass Season 8 ein wenig uninspiriert wirkt, nicht zuletzt, weil einige Geschichten sehr im "Soap Opera"-Stil erzählt werden und an DYNASTY- Season 6 erinnern. Hingegen Season 9 schafft es mit frischem Wind den Qualitätsstandard um einiges anzuheben...

15.04.12 15:58
[ « < ... 6 7 8 9 10  11 12 > » ]