Startseite

Forum » Der Denver-Clan & Die Colbys » Die Carrington-Bibliothek » Ben Carrington 
Suche [ 1  2 > » ] 

Autor

Beitrag

ChrisCarrington
Board Member

dabei seit:
22.02.2009
Beiträge: 197
Ben Carrington

In letzter Zeit habe ich mir einige Folgen mit Ben angesehen.
Nach meine Meinung, war er der interessanteste Gaststar.
Ungefähr gleich auf mit Cecil Colby.
Was meint ihr? Hätte es Sinn gemacht, Ben nicht heraus zu schreiben und als regulären Charakter in der Serie weiter zuführen?


__________________
--
Das ist mein Haus, Du bist wahnsinnig!
04.08.12 13:21
Mat
Benutzer

dabei seit:
25.03.2005
Beiträge: 70

Auf jeden Fall!

05.08.12 11:54
stevie
Board Member

dabei seit:
24.03.2012
Beiträge: 168

Sehr interessante Rolle, brillianter Darsteller. Meiner Meinung nach ging allerdings die Verwandlung vom BAD BOY zum lieben braven Ben viel zu schnell. Im Original-Script in der Mitte von Season 7 hat Ben sogar noch Alexis gezwungen, ihn zu heiraten und hat Caress ermorden lassen. Wäre der gesamte Prozess etwas langsamer gegangen, hätte er auch in Season 8 noch eine interessante Storyline gehabt. Dann wäre sicher auch die Rolle von Leslie nicht so sterbenslangweilig gewesen, finde nämlich sie hat die gesamte 8. Staffel ruiniert. Am lächerlichsten war ihre Affäre mit Jeff! Totaler Schwachsinn

05.08.12 12:38
ChrisCarrington
Board Member

dabei seit:
22.02.2009
Beiträge: 197

Tja, dass stimmt wohl. Die Wandlung vom Saulus zum Paulus ging wirklich ziemlich schnell bei Ben. Die Zeit, in der Alexis und Ben das Haus besaßen, hätte man auch noch etwas länger ausbauen können. Interessant wäre es auch gewesen, wenn Melissa, Bens Frau, nicht tot, sondern auch irgendwann (zusammen mit Leslie) aufgetaucht wäre.
Bens Tochter Leslie fand übrigens gar nicht so schlecht. Von den Ansätzen her zumindest. Ich fand ihre Beziehung zu Sean allerdings schrecklich.


__________________
--
Das ist mein Haus, Du bist wahnsinnig!
05.08.12 19:47
Mat
Benutzer

dabei seit:
25.03.2005
Beiträge: 70

Lesslie war anfangs super aber als sie dann mit Clay und dann mit Jeff zusammen kam, wurde die Rolle verhunzt!

05.08.12 20:05
Trance
Board Member

dabei seit:
09.06.2010
Beiträge: 200

eigentlich war Leslie überflüssig aber weil Teri Garber damals in Fackeln im Sturm so gut ankam, wurde sie in den Clan eingebaut. Ich kann es kaum ertragen das Alexis und Ben in dem Haus wohnen :-D Mir geht das viel zu lange ;-) Sie besudeln das schöne Haus ;-))


__________________
--
Dynasty forever -
22.06.13 20:44
MilesC
Board Member

dabei seit:
09.06.2013
Beiträge: 130

aaargh.. was lese ich da? Ben verwandelt sich zum "Nice Guy" zurück?
Und er bleibt sooo lange in der Serie?
Ich habe ihn in den ersten Folgen als "nett" erlebt. Dachte, das ist ein völliger Freigeist, alternativer Lebensstil - ein absoluter Aussteiger-Typ eben.
Mir ging eher die Verwandlung zum "bad guy" zu schnell und war auch nicht so sehr nachvollziehbar: warum brauchte es zunächst intensiver Überredenungskünste Alexis´, sich zu rächen, wenn er (wie nun in den aktuelen Folgen zu sehen) sein ganzes Herzblut in diesen Rachefeldzug steckt?

22.06.13 21:03
Trance
Board Member

dabei seit:
09.06.2010
Beiträge: 200

Ganz genau !!!! Jahrzehntelang in der Pampa, Alexis kommt und schwupps wird aus dem Aussteiger ein durch und durch kalkulierter bösartiger Geschäftsmann...jajajaja .-D Naja, vielleicht fehlte ihm das Geld für das Flugticket nach Denver, dazu braucht man dann schon eine Alexis ;-)


__________________
--
Dynasty forever -
22.06.13 21:16
MilesC
Board Member

dabei seit:
09.06.2013
Beiträge: 130

Hmmm.... dennoch. Er schien in Australien ein Lebenskünstler "mit Beziehungen" zu sein. Da war mit Sicherheit ein Flugticket drin!

22.06.13 21:22
Trance
Board Member

dabei seit:
09.06.2010
Beiträge: 200

Der war völlig Pleite, Alexis hatte sich ja erkundigt ;-))


__________________
--
Dynasty forever -
22.06.13 21:25
[ 1  2 > » ]