Startseite

Forum » Der Denver-Clan & Die Colbys » Die Carrington-Bibliothek » Dynasty spiegel perfekt den Zeitgeist der 80er wieder! 
Suche [ « < ... 2 3 4 5 6  7 8 > » ] 

Autor

Beitrag

Rollin
Board Member

dabei seit:
17.01.2010
Beiträge: 263

Und nicht vergessen, das Herumgeschachere der beiden! ("Wenn Du rausgehst, bringe ich eine Woche den Müll raus!" usw.)
Diese Art Humor fehlt dem "Denver Clan" etwas, wobei manche Szenen durchaus auch witzig waren...

Spontan fällt mir da das Treffen von Alexis und Dominique im Antiquitätenladen (Season7) ein!
Alexis: "Dieses antike Tischchen hat einmal Madame Pompadur gehört. Wie man hört, soll der Kaiser ja ein ganz schlechter Liebhaber gewesen sein..."
Dominique: "Hat Ihnen das Madame Pompadur persönlich erzählt, Alexis?"

Noch etwas zu dem DENVER-Weltbild: Meine Depri-Freundin, die erklärter Fan von DYNASTY ist, ist immer sehr bemüht, perfekt zu sein...macht sie einen Salat, schneidet sie alle Stücke perfekt gleich groß, ihre Kleidung ist immer extravagant und passend für jeden Anlaß (-allerdings wäre sie beim Sport vielleicht erfolgreicher, sie würde sich auch mal trauen, die Klamotten vollzuschwitzen). Lädt sie zum Essen, macht sie sich auch ernsthafte Gedanken über die Beleuchtung. Da wir uns allenfalls in der gehobenen Mittelschicht bewegen, ist es dort für die meisten und mich immer etwas "ungemütlich"- dann noch die perfekten "Krystle"-Haare und das Make-Up! Auch wenn ich eigentlich nicht viel von Populär-Psychologie halte, fällt mir da immer nur ein "Sorge Dich nicht...Lebe!" Wie gut würde es ihr tun, sie würde sich von "Knots" leiten lassen...
Ihre anderen Serien-Idole sind "OC California" und "Gilmore Girls"- beiden kann ich nicht viel abgewinnen...

23.06.13 19:11
Trance
Board Member

dabei seit:
09.06.2010
Beiträge: 200

Über den Alkoholkonsum habe ich gerade noch mit meinem Mann gesprochen, egal zu welcher Tageszeit, schwupps ein Drink musste her. Allerdings hat Krystle zu L.B.s zweiten Geburtstag das Glas Champagner, welches ihr von Alexis angeboten wurde, abgelehnt!
Das mit den Kindern, also speziell das Kümmern ist wie folgt zu erklären. Kinder, vorallem Babys dürfen nur eine klitzekleine Zeit vor die Kamera, gerade soviel das man sie als Zuschauer zu Gesicht bekommt.
Werden sie älter, siehe später Danny, dürfen sie auch schon etwas länger agieren :-)


__________________
--
Dynasty forever -
23.06.13 19:24
Trance
Board Member

dabei seit:
09.06.2010
Beiträge: 200


Zitat von Rollin:
Und nicht vergessen, das Herumgeschachere der beiden! ("Wenn Du rausgehst, bringe ich eine Woche den Müll raus!" usw.)
Diese Art Humor fehlt dem "Denver Clan" etwas, wobei manche Szenen durchaus auch witzig waren...

Spontan fällt mir da das Treffen von Alexis und Dominique im Antiquitätenladen (Season7) ein!
Alexis: "Dieses antike Tischchen hat einmal Madame Pompadur gehört. Wie man hört, soll der Kaiser ja ein ganz schlechter Liebhaber gewesen sein..."
Dominique: "Hat Ihnen das Madame Pompadur persönlich erzählt, Alexis?"

Noch etwas zu dem DENVER-Weltbild: Meine Depri-Freundin, die erklärter Fan von DYNASTY ist, ist immer sehr bemüht, perfekt zu sein...macht sie einen Salat, schneidet sie alle Stücke perfekt gleich groß, ihre Kleidung ist immer extravagant und passend für jeden Anlaß (-allerdings wäre sie beim Sport vielleicht erfolgreicher, sie würde sich auch mal trauen, die Klamotten vollzuschwitzen). Lädt sie zum Essen, macht sie sich auch ernsthafte Gedanken über die Beleuchtung. Da wir uns allenfalls in der gehobenen Mittelschicht bewegen, ist es dort für die meisten und mich immer etwas "ungemütlich"- dann noch die perfekten "Krystle"-Haare und das Make-Up! Auch wenn ich eigentlich nicht viel von Populär-Psychologie halte, fällt mir da immer nur ein "Sorge Dich nicht...Lebe!" Wie gut würde es ihr tun, sie würde sich von "Knots" leiten lassen...
Ihre anderen Serien-Idole sind "OC California" und "Gilmore Girls"- beiden kann ich nicht viel abgewinnen...


Ähmmmm, Deine Depri Freundin...ja nu...erinnert mich stark an...mich Allerdings würde ich mich nicht als depressiv bezeichnen. Gut, ich versuche natürlich auch immer alles perfekt zu gestalten ( Weihnachten...oh warte :-DD ) und habe mir Richard Carlsons Alles kein Problem zu Gemüte geführt...konnte auch nicht helfen ;-)) So, nun habe ich mich geoutet als schwer gestörter Dynasty Anhänger ;-))


__________________
--
Dynasty forever -
23.06.13 19:31
MilesC
Board Member

dabei seit:
09.06.2013
Beiträge: 130


Zitat von Trance:

Das mit den Kindern, also speziell das Kümmern ist wie folgt zu erklären. Kinder, vorallem Babys dürfen nur eine klitzekleine Zeit vor die Kamera, gerade soviel das man sie als Zuschauer zu Gesicht bekommt.
Werden sie älter, siehe später Danny, dürfen sie auch schon etwas länger agieren :-)


Gut, das stimmt. Aber in anderen, vergleichbaren Serien, hat man das auch irgendwie anders gelöst. Zumindest wurde so die Realität deutlicher skizziert.

23.06.13 21:19
Trance
Board Member

dabei seit:
09.06.2010
Beiträge: 200

Finde, es gab sehr viele Kinderzimmer-Szenen, auch wurden die Kinder sehr oft erwähnt. Was ich allerdings auch sehr komisch fand, kaum war Krystina geboren, widmete sich Krystle der Pferdezucht... Da hatte sie sich ja intensiver um Danny gekümmert...


__________________
--
Dynasty forever -
23.06.13 21:23
MilesC
Board Member

dabei seit:
09.06.2013
Beiträge: 130


Zitat von Trance:
Finde, es gab sehr viele Kinderzimmer-Szenen, auch wurden die Kinder sehr oft erwähnt. Was ich allerdings auch sehr komisch fand, kaum war Krystina geboren, widmete sich Krystle der Pferdezucht... Da hatte sie sich ja intensiver um Danny gekümmert...


Ja, ich meine auch nicht, die Szenen mit Sammy-Jo usw. im Kinderzimmer, sondern, wie du auch bemerkst, die Tatsache, dass sich Krytle nicht um ihr Baby zu kümmern scheint.
Ohnehin kommt sie mir manchmal vor, als sei sie ein "Stepford-Wife". Irgendwie ist sie gruselig.

23.06.13 21:37
Trance
Board Member

dabei seit:
09.06.2010
Beiträge: 200

KRYSTLE ist gruselig?????? Aus dieser Perspektive hatte ich es noch nie gesehen, aus der gruseligen :-DDDD


__________________
--
Dynasty forever -
23.06.13 21:42
MilesC
Board Member

dabei seit:
09.06.2013
Beiträge: 130

Ja, sie wirkt wie eine dieser "Stepford"-Frauen aus dem gleichnamigen Horrorstreifen....
Dieses betont perfekte.

23.06.13 21:45
Trance
Board Member

dabei seit:
09.06.2010
Beiträge: 200

Da sag ich jetzt nix zu ;-))


__________________
--
Dynasty forever -
23.06.13 21:49
MilesC
Board Member

dabei seit:
09.06.2013
Beiträge: 130

Aber dazu kommt, dass ihre "Gefühlsregungen" immer eher "Implosionen" zu sein scheinen; keine "Explosionen".

23.06.13 21:51
[ « < ... 2 3 4 5 6  7 8 > » ]