Startseite

1. Staffel|2. Staffel
 zurück zur 36. Episode  Bilder der 37. Episode  weiter zur 38. Episode
Machtspiele
Power Plays – Episode 37, USA: 01.01.1987
Machtspiele - Power Plays
Sable bearbeitet Adrienne, Scott herzugeben. Bliss ist eifersüchtig auf Georgina Sinclair, Kolyas neue Tanzpartnerin. Jason muss die Hälfte seiner Anteile bei der japanischen Firma Onishy wegen japanischen Rechts zurückgeben und Sable kauft sie heimlich auf. Bei der Aufsichtsratsitzung stimmt sie gegen einen Verkauf von Onishy. Die Firma gehört jetzt Jason, Sable und Zach. Lucas Carters Anwalt Sam Erskine horcht Frankie aus und erpresst Channing: Er werde Jason verraten, dass sie die Anti-Baby-Pille nimmt, wenn sie nicht das I.M.O.S.-Projekt ausspioniert. In einem Skandalblatt von Lucas erscheint ein Hetzartikel gegen Jason. Dieser verklagt ihn auf 20 Millionen Dollar. Miles und Jeff suchen in Katmandu, Nepal nach Conny. Sie hat in einem tibetanischen Kloster einen Hoyt Parker aufgesucht und ist danach bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen.

Episode 37 wurde einen Tag nach Der Denver-Clan 158 "Drohungen" gesendet.
 
 

Adrienne:
„Ich habe schon sehr viel von Ihnen gehört, aber das ist alles untertrieben. Sie sind faszinierend. Faszinierend… und vielleicht sogar ein bisschen verrückt. Sie laden mich zum Mittagessen ein und erwarten, dass ich zum Nachtisch meinen Sohn verkaufe? Er ist kein Gemälde, das man versteigert!“
Sable:
„Nein, denn Scott ist mein Enkelkind, mein Fleisch und Blut.“
Adrienne:
„Er gehört mir! Moralisch und rechtlich mir. Sieben Jahre lang habe ich meinen Sohn liebevoll aufgezogen und niemand, weder Sie mit Ihren Tricks noch Ihr Mann mit seiner großen Macht, werden ihn mir jemals wegnehmen.“
 zurück zur 36. Episode  Bilder der 37. Episode  weiter zur 38. Episode