Startseite

1. Staffel|2. Staffel
 zurück zur 25. Episode  Bilder der 26. Episode  weiter zur 27. Episode
Die Ungewißheit
No Exit – Episode 26, USA: 25.09.1986, D: 09.03.1988
Die Ungewißheit - No Exit
Aufgebracht verlässt Sable Zachs Apartment. Miles trifft sich mit Channing. Ihr Onkel Lucas ist ihr gefolgt und treibt sie an, mehr über die Colbys herauszufinden. Channing bittet Sable für ihren Artikel ein paar Tage im Haus wohnen zu dürfen. Fallon sagt Jeff, dass das Kind von Miles sein könnte. Dominique verkauft Titania, weil Blake in einer Finanzkrise steckt. Garret möchte seine Tochter Jackie besuchen, aber Dominique will ihn nie wiedersehen. Garret will von Jason nach New York versetzt werden. Sable gesteht Monica, alle aus Liebeskummer belogen zu haben. Dann zieht sie ihre Klage bei Moretti zurück - Jason kommt frei. Er vermutet, der wahre Grund ist, dass Zach ihre Lügen vor Gericht nicht unterstützen will und wirft sie aus dem Haus. Als sie hinausgehen will, bricht sie an der Tür ohnmächtig zusammen.

Episode 26 wurde einen Tag nach Episode 25 gesendet.
Sable: „Ich komme her, weil ich deine Hilfe brauche und du behandelst mich wie ein Flittchen von der Straße. So leicht lasse ich mich nicht von dir gängeln, nachdem du bekommen hast, was du wolltest.“

Zach: „Ich hatte das Gefühl, du wolltest es auch.“

Sable: „Selbst eine Hure wird für ihre Dienste bezahlt!“

Sable: „Ich muss sagen, sich an verheiratete Männer ranmachen passt zu dir. Du hast einen wohlbekannten Ruf als Ehebrecherin, darauf kannst du stolz sein. Vor dir ist kein Mann sicher.“

Frankie:
„Und was ist mit dir? Du bist doch gestern abend auch nicht gerade untätig gewesen.“

Sable: „Sei still! Aber nicht mit dem Mann meiner Schwester, mein Gott, Frankie, schämst du dich nicht?“

Sable:
„Warum bist du so ernst? Du hast gewonnen. Das gehört jetzt alles dir. Genieße es, solange es möglich ist. Ich wünsche dir viel Glück. Du wirst es brauchen.“
 zurück zur 25. Episode  Bilder der 26. Episode  weiter zur 27. Episode