Startseite

1. Staffel|2. Staffel
 zurück zur 8. Episode  Bilder der 9. Episode  weiter zur 10. Episode
Der Brief
The Letter – Episode 9, USA: 09.01.1986
Der Brief - The Letter
Francesca will Lord Roger Langdon heiraten. Jason ist betrübt und Sable erleichtert. Jasons Tanker dürfen wegen der Ölverschmutzung keinen Hafen mehr anlaufen. Sable fährt nach New York, um einen Matisse zu ersteigern. Ein anonymer Bieter überbietet sie für
$2,5 Mio. Es war Zach. Er schenkt er ihr das Bild. Monica macht einen Vertrag mit Wayne. Adam findet Cecils Briefe in seiner Rhinewood-Akte. Er bringt sie nach Kalifornien. In einem Brief steht, dass Conny seit 25 Jahren Jeff ihre Anteile geben will. In einem zweiten von Philip steht, dass er nicht Jeffs Vater sei. Colby-Anteile dürfen nur an Colbys gegeben werden. Conny glaubt den Brief zu verbrennen und läuft Sable hinterher. Es kommt zu einem Autounfall: Sable fährt Conny um. Dann findet Sable den Brief, dass Jeff kein Colby ist.

Episode 9 wurde am Tag nach Der Denver-Clan 129 "Anruf aus Caracas" gesendet.
Gast: Adam

 
Zach:
„Sabella… la bella Sabella.“

Sable:
„Ich habe meinen Mann niemals betrogen. Und so lange ich mit ihm verheiratet bin, werde ich es auch nicht tun.“

Connys Brief von 1959:
„Lieber Cecil, es fällt mir schwer zu schreiben, denn Philips Tod ist noch zu frisch. Er war mein geliebter kleiner Bruder. Francesca will mit ihrem Sohn nicht hier bleiben und auch du wirst sie nicht überreden können, in Denver zu leben oder Jeffrey dir zu über lassen. Er ist jetzt ihr ein und alles. Behandle dies bitte vertraulich, Cecil, aber ich beabsichtige, Francescas Sohn alle Anteile an Colby Enterprises zu vermachen, die Dad mir vererbt hat. Sie wären an Philip gefallen, wenn er noch leben würde. Aber eines Tages soll sein Sohn sie bekommen.“
 zurück zur 8. Episode  Bilder der 9. Episode  weiter zur 10. Episode