Startseite

1. Staffel|2. Staffel|3. Staffel|4. Staffel|5. Staffel|6. Staffel|7. Staffel|8. Staffel|9. Staffel|Reunion|TV-Movie

Der Alptraum - Zusammenfassung

The Fragment - Episode 32


Claudia wird auf einer Trage mit einem Verband um den Kopf aus ihrer Wohnung zu einem Unfallwagen getragen. Nick gibt über Funk Anweisung, den Operationssaal vorzubereiten. Jeff kommt hinzu und nimmt die völlig verstörte Krystle in seinem Wagen mit. Sie fahren dem Krankenwagen hinterher ins Memorial Hospital.

Krystle erzählt Jeff, sie habe nur versucht, Claudia die Waffe zu entreißen, mit der sie Cecil erschießen wollte. Jetzt hat sie Angst, Claudia getötet zu haben.

Beim Röntgen im Krankenhaus kommt heraus, dass Claudia ein Kugelfragment im Sprachzentrum ihres Gehirns hat. Nick will sie operieren. Er beruhigt Krystle, dass alles gut gehen werde. Nick will das Fragment mit einer Kältesonde herausholen. Lieutenant Holliman von der Polizei taucht auf und will Krystle verhören. Nick behauptet, sie habe einen Schock und könne heute nicht verhört werden.

Blake und Andrew sind in Las Vegas. Sie werden von Ray Bonning zu einem Büro geführt, aber nur Blake darf eintreten. Er muss sich in einen Sessel vor eine Kamera und einen Lautsprecher setzen. Blake ist wieder an der Nase herumgeführt worden: Rhinewood sieht Blake auf einem Monitor und spricht zu ihm mit einer elektronisch veränderten Stimme. Blake kann jetzt zwar mit ihm direkt reden, ihn aber nicht sehen. Er weiß nicht, dass Logan Rhinewood in Wirklichkeit Cecil Colby ist. Da Rhinewood bis jetzt 40 Prozent Denver-Carrington-Aktien gekauft hat, bietet Blake ihm zwei Sitze im Aufsichtsrat an. Rhinewood verhöhnt Blake: Bald werde er 50 Prozent besitzen, was Blakes Ende sein werde. Dann wird die Verbindung unterbrochen. Blake tobt und versucht vergeblich, von Bonning seine 50.000 Dollar zurückzubekommen. Auf dem Rückflug fühlt Blake sich gedemütigt und schwört, es Rhinewood heimzuzahlen.

Steven ist noch in Hollywood. Er hat mit einer Prostituierten geschlafen. Sie vermutet, dass er so etwas zum ersten Mal mache. Er sagt, er sei schon mal bei einer Hure gewesen, sie hätten aber nur ferngesehen

Alexis liegt in ihrem Atelier auf dem Bett und sieht fasziniert fern. Es läuft die Sendung Love Boat, die wie Denver-Clan auch von Aaron Spelling produziert wird. Sie bekommt Besuch von Cecil, der Champagner zum Feiern mitbringt. Erstens, weil er nicht Fallons Vater ist und zweitens, weil seine Geschäfte gut laufen. Als er auf seinen Heiratsantrag zurückkommt, erwidert Alexis, dass sie sich noch nicht entschieden habe. Sie schlafen miteinander. In der Nacht, als Cecil tief schläft, sieht Alexis wieder fern. In den Nahrichten wird ein Bild von Krystle gezeigt und gesagt, sie sei nach einem Kampf mit Claudia Blaisdel in eine Schießerei verwickelt worden. Alexis springt aus dem Bett und zieht sich an. In der Küche im Carrington-Haus sieht Fallon auch Nachrichten. Alexis kommt hinein und versucht, Fallon über den Vorfall auszuhorchen. Außerdem bittet sie Fallon um Verzeihung, Diese verspricht, darüber nachzudenken, weist ihre Mutter aber nicht mehr völlig zurück. Alexis muss auch erfahren, dass Steven in Los Angeles ist, um Sammy-Jo zu suchen.

Lieutenant Holliman kommt ins Carrington-Haus, um Krystle zu verhören. Sie sagt aus, dass es keinen Streit mit Claudia gegeben habe. Sie habe vermutet, Claudia wolle Selbstmord verüben. Daran wollte sie sie hindern. Krystle ist mit den Nerven am Ende. Als Blake hereinkommt, weist er Holliman aus dem Haus. Er vermutet, die Staatanwaltschaft wolle sich an ihm rächen und verhört deshalb Krystle so streng.

Nick ruft an: Claudia hat die Operation überstanden. Wenn sie aus der Narkose erwacht, wird sie hoffentlich wieder sprechen können, um für Krystle auszusagen.

Am Morgen geht Blake im Garten spazieren, als er Cecil aus Alexis' Atelier kommen sieht. Blake wirft ihm vor, dass Krystle jetzt in Schwierigkeiten sei, weil sie Claudia vor etwas bewahren wollte, wozu Cecil sie getrieben habe. Der Hass tritt offen zutage, beide beleidigen sich.

Claudia erwacht endlich aus der Narkose und kann nur langsam und schwerfällig sprechen. Nick, Blake und Krystle versammeln sich an ihrem Krankenbett. Claudia sieht Krystle und wiederholt Alexis Worte von vor vielen Wochen, als sie Krystle „Herrin des Hauses“ und „die Lady, die alles besitzt“ genannt hat. Krystle ist verzweifelt und will, dass sie sich an den Vorfall in ihrer Wohnung erinnert. Sie versucht den Hergang zu rekonstruieren und spricht Claudia genau vor, was passiert ist. Claudia sagt, dass Matthew sie mit Krystle betrog, bevor man sie wegsperrte.

Unmerklich öffnet sich die Krankenzimmertür und Lieutenant Holliman tritt leise in das Zimmer. Beschwörend redet Krystle auf Claudia ein, dass alles nur ein schrecklicher Unfall gewesen sei. Aber Claudia redet nur von einem: Dass Krystle ihr Matthew weggenommen habe. Zu ihrem größten Schrecken entdeckt Krystle plötzlich Lieutenant Holliman im Türrahmen, der alles gehört hat.