Startseite

1. Staffel|2. Staffel
 zurück zur 19. Episode  Bilder der 20. Episode  weiter zur 21. Episode
Das Gemälde
Double Jeopardy – Episode 20, USA: 10.04.1986
Das Gemälde - Double Jeopardy
Fallon und Jeff kommen wegen Miles früher zurück. Sable träumt nachts von Jason, möchte sich wieder mit ihm versöhnen und von Zach trennen. Frankie berichtet Jason, sich von Roger scheiden zu lassen. Er will sie heiraten. Frankie fliegt zur Scheidung nach Acapulco. Sable hört ein Telefonat ab, wie Frankie Conny mitteilt, von Roger geschieden zu sein. Sean streitet mit Bliss und Zach und will nach Florida gehen. Sable eröffnet einen neuen Flügel der Colby Collection, wozu alle eingeladen sind. Zach stiftet anonym den Matisse. Mitten in der Feier platzt Moretti mit einem FBI-Agenten herein und nimmt Jeff wegen Mordes an Kapitän Livadas fest. Er droht Jason, als nächstes sei den Anstifter zu den beiden Morden dran.

Episode 20 wurde am Tag nach Der Denver-Clan 142 "Die Fallenstellerin" gesendet.
Sable:
„Und wenn Frankie erst mal weg ist, werden dein Vater und ich wieder leben wie früher.“

Sable:
„Wir müssen diese kleine Ratte unbedingt loswerden, bevor sie sich an unserem Sohn rächen kann.“
Jason:
„Manchmal bist du wie einen Tigerin, die ihre Jungen beschützt.“
Sable:
„Ich verstehe leider nichts von Gesetzen. Allein komme ich nicht an gegen diese Machenschaften.“
Jason:
„Wie kommst du darauf, dass du allein bist?“

Conny:
„Na, Mr. Powers. Ich hatte nicht erwartet, Ihnen hier zu begegnen.“

Sable:
„Zach ist ein begeisterter Kunstsammler, Constance.“

Conny:
„Ja, ja, soviel ich weiß, sammelt er sehr viele Dinge – von Schiffahrtsverträgen bis hin… zu schönen Frauen.“
 zurück zur 19. Episode  Bilder der 20. Episode  weiter zur 21. Episode