Startseite

1. Staffel|2. Staffel|3. Staffel|4. Staffel|5. Staffel|6. Staffel|7. Staffel|8. Staffel|9. Staffel|Reunion|TV-Movie
 zurück zur 128. Episode  Bilder der 129. Episode  weiter zur 130. Episode
Anruf aus Caracas
Suspicions – Episode 129, USA: 08.01.1986, D: 28.01.1987
Anruf aus Caracas - Suspicions
Steven und Adam verlieren die Vorverhandlung gegen die Verfügung der Fallmonts gegen die Pipeline. Jonathan Lake, der sich um Dominique bemüht, arbeitet als Anwalt in Barts Team. Steven prügelt sich mit Bart. Nach der Schlägerei sehen sie sich tief in die Augen. Amanda ist empört, weil Michael sich mit Elena trifft. Alexis' Schwester Caress wird 2 Jahre vorzeitig aus dem Gefängnis in Caracas entlassen, weil sich ein reicher Amerikaner für sie eingesetzt hat. Rita gibt Blake regelmäßig Gift. Blake hat Schwäche-anfälle. Sammy-Jo findet das Giftfläschchen.

Episode 129 wurde am Tag vor Die Colbys 9 "Der Brief" gesendet.
Aus dem Buch "Liebste Schwester" von Caress Morell:

Sie betrat den Raum. Ihr pechschwarzes Haar war schlicht nach hinten gekämmt. Ihre Augen konnten die Begierde nicht verleugnen, die in ihr schwelte. Es war ihr sechzehnter Geburtstag. Sie war im Begriff, die Schwelle zur erwachsenen Frau zu überschreiten. Sie sah die Gruppe der Männer vor sich. Sie ging direkt auf den schönsten zu und sagte: Sie sind mein Geschenk für heute abend.

Alexis:
„Dieser Wein ist einfach entsetzlich, Krystle. Er hat keine Fülle, kein Bouquet. Wenn Sie das nächste Mal Wein bestellen, rufen Sie vorher mich an. - Oder noch besser: Schreiben Sie mir.“
 zurück zur 128. Episode  Bilder der 129. Episode  weiter zur 130. Episode